Ursulaschule Osnabrück

rss

Buchtipp einer Schülerin

Hawking, Stephen: Meine kurze Geschichte

Eine "kurze Geschichte" schrieb Stephen Hawking schon einmal, nämlich "eine kurze Geschichte der Zeit". Das "kurz" ist hierbei aber relativ, da es sich um ein umfangreiches Buch handelt in dem er die Zusammenhänge des Universums erklärt. Dieses Meisterwerk, das ihn zum wohl berühmtesten Wissenschaftler unserer Zeit machte, ist eine fantastische Reise in die Geschichte des Universums, die vom Urknall bis zu schwarzen Löchern und Imaginären Zeiten erzählt, und obwohl ich selbst nicht mal die Hälfte verstanden habe, ist es das Beeindruckenste was ich jemals gelesen habe.

In seiner Autobiografie "Meine kurze Geschichte" erzählt Hawking jetzt zum ersten Mal was ihn dazu brachte, sich die Fragen zu stellen, mit deren Antworten er heute so viele Menschen beeindruckt. Er erzählt von seiner von Neugierde geprägten Kindheit, seinen Geschwistern und den Reisen seines Vaters, von seinem Physikstudium, Lehrern die ihn für dumm hielten und Freunden, die ihn "Einstein" nannten und von verrückten Wetten über Kosmologie.

Er erzählt auch von seiner gefährlichen Krankheit und seiner Weise damit umzugehen; nicht melancholisch den Dingen hinterherzutrauern, sondern der Weise wie ihn seine von Ärzten niedrig prophezeite Lebenserwartung zu neuen Fragen brachte. Anrührend erzählt er von seiner wunderbaren Liebesgeschichte, aber auch warum seine Liebe scheiterte.

Stephen Hawking erzählt seine eigene, eigentlich überhaupt nicht "kurze" Geschichte stets mit feinem Humor und Sprachwitz. Obwohl er die Dinge oft rational und reduziert betrachtet, gibt es sowohl nachdenkliche Passagen als auch Absätze, in denen er sich mit leiser Ironie über sein jüngeres Ich, Ärzte und die experimentelle Physik lustig macht. Sein Stil, welcher ein Ausdruck seiner Haltung zum Leben ist, hat mich am meisten gepackt und lässt mich zu dem Schluss kommen, dass "Meine kurze Geschichte" eine sehr interessante und absolut lesenswerte Aufforderung zum Fragen stellen ist, die ein weiteres Mal unter Beweis stellt, was für ein unglaublicher Mensch Stephen Hawking ist.

                                                                              (Merle Leniger, 9e)

Letzte Änderung am
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiter: Rolf Unnerstall

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Neues aus den Kunstarbeitsgemeinschaften

Neues aus den Kunstarbeitsgemeinschaften

Am 26.11.2010, 18 Uhr, eröffnen wir unsere Weihnachtsausstellung „Der Liebe, die da lenket Sonn`und Sterne“. Gezeigt werden...

Weiterlesen
Preis für die Kenia-AG

Preis für die Kenia-AG

Am Freitag, 30. Mai 2014, wurde im Rathaus Osnabrück das Afrika Festival eröffnet. Hierbei durften auch...

Weiterlesen
USA-Austausch

USA-Austausch

Wir schreiben den 10. März 2017, es ist ein Freitag. 15 Schüler und zwei Lehrer der...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
„Zogen einst fünf wilde Schwäne“

„Zogen einst fünf wilde Schwäne“

„Zogen einst fünf wilde Schwäne“ ist ein Volkslied aus dem ehemaligen West- und Ostpreußen, das die...

Weiterlesen
Buch des Monats

Buch des Monats

Die siebzehnjährige Jule will zwei Wochen Ferien auf einer kleinen griechischen Insel irgendwo im Mittelmeer verbringen...

Weiterlesen
Ereignis im Bild – Zwischen Bilddokumentation und Bildinszenierung

Ereignis im Bild – Zwischen Bilddokumentation und …

Eine Ausstellung von Schülerarbeiten aus den Grund- und Leistungskursen der Jahrgangstufen 11 und 12 ist derzeit...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Fünf Rennen, vier Siege, drei zweite Plätze

Fünf Rennen, vier Siege, drei zweite Plätze

Am 8. Oktober 2014 fand der jährliche Staffeltag der Osnabrücker Schulen auf der Illoshöhe statt. Wie...

Weiterlesen
Bericht von der Wasserski- und Wakeboard AG

Bericht von der Wasserski- und Wakeboard AG

In diesem Schuljahr fand erstmals eine Wasserski- und Wakeboard AG an der Ursulaschule statt. Für die...

Weiterlesen
Kulinarisches Rahmenprogramm beim Sommerkonzert

Kulinarisches Rahmenprogramm beim Sommerkonzert

In diesem Jahr gab es anläßlich des Sommerkonzertes ein tolles Rahmenprogramm auf dem Schulhof der Ursulaschule.

Weiterlesen
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.

Login or Registrieren

LOG IN