Ursulaschule Osnabrück

rss

Buch des Monats

Die siebzehnjährige Jule will zwei Wochen Ferien auf einer kleinen griechischen Insel irgendwo im Mittelmeer verbringen und einfach ein bisschen entspannen.
Zunächst scheint auch alles perfekt. Überall duftet es nach Kräutern und frischem Brot, das Meer lädt zum Schwimmen ein und es herrscht friedliche Stille.

So scheint es zumindest, denn als Jule den Jungen mit den zerrissenen Klamotten und der verbundenen Hand kennen lernt, wird ihr schnell klar, dass die Idylle des Dorfes trügt. Er, der so wunderbar auf der Gitarre spielen kann, verbirgt eine dunkle Geschichte. Jule schreckt nicht davor zurück, doch als sie nach und nach die ganze Wahrheit über Asman und all die anderen erfährt, deren Schutz ihm so wichtig ist, gerät ihre heile Welt aus den Fugen. Das Meer erscheint plötzlich nicht mehr so schön klar, denn weit draußen am Horizont verläuft die tödliche Grenze, die Linie, die von so großer Bedeutung ist.

„Grenzlandtage“ ist ein sehr bewegender Roman, der vor den aktuellen Kulissen der „Flüchtlingskrise“ spielt. Man bekommt beim Lesen das Gefühl in die Handlung einzutauchen und kann so sehr gut die einzelnen Szenen nachempfinden.

Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen, da es das Schicksal der Flüchtlinge sehr facettenreich und realistisch beschreibt. Zudem ist der reale Hintergrund perfekt mit den fiktiven Figuren verknüpft, es lohnt sich wirklich diese Geschichte zu lesen!

Grenzlandtage von Antonia Michaelis und Peer Martin (In der Schulbibliothek vorhanden)

Letzte Änderung am
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiter: Rolf Unnerstall

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Buch des Monats

Buch des Monats

„Was wir dachten, was wir taten“ ist Lea-Lina Oppermanns Debütroman.

Weiterlesen
66 Kilometer im Tierkostüm

66 Kilometer im Tierkostüm

Nach knapp 13 Stunden und etwa 66 Kilometern waren sie im Ziel: Die Lehrer Christian Koltermann...

Weiterlesen
Der kleine Meermann und die Erde

Der kleine Meermann und die Erde

Maren Gehle aus der Klasse 6d hat an einem Kurzgeschichten-Wettbewerb teilgenommen und diese wunderbar kreative Geschichte...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Ursulaschule im Sammelwahn

Ursulaschule im Sammelwahn

Am 21. und 22. Juni 2018 sammelten mehrere Mitglieder der Klimabotschafter den ganzen Tag lang Plastiktüten...

Weiterlesen
Gewinner ermittelt

Gewinner ermittelt

Viele Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8 haben an dem Preisrätsel der Schulbibliothek teilgenommen...

Weiterlesen
Plastiktütenfreie Demo

Plastiktütenfreie Demo

Die Klimabotschafter der Ursulaschule haben am 22. Juni beim UNESCO-Sternmarsch in der Osnabrücker Innenstadt für Furore...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Ereignis im Bild – Zwischen Bilddokumentation und Bildinszenierung

Ereignis im Bild – Zwischen Bilddokumentation und …

Eine Ausstellung von Schülerarbeiten aus den Grund- und Leistungskursen der Jahrgangstufen 11 und 12 ist derzeit...

Weiterlesen
Wir sind die neue Band!

Wir sind die neue Band!

Im letzten Sommer nach den Ferien ging es mit unserer Band los. „Roaring Silence“ ist eine...

Weiterlesen
Kreuzweg der Ursulaschule 2017

Kreuzweg der Ursulaschule 2017

Am letzten Schultag vor den Osterferien trafen sich rund 150 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und...

Weiterlesen
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.