Ursulaschule Osnabrück

rss

Das Leben und Überleben der Yanomami-Indianer

Am Montag, 19. Februar 2018, machten sich nach der zweiten großen Pause alle Siebtklässler in die Aula auf, um einen Vortrag über die Yanomami-Indianer zu hören und zu sehen.

Frau Christina Haverkamp nahm uns auf eine spannende Reise in die Regenwälder Brasiliens und Venezuelas mit. Sie erzählte uns von aufregenden Begegnungen mit den Yanomami, dem letzten noch frei lebenden Indianerstamm der Welt, berichtete uns über dessen Sitten und Gebräuche und zeigte faszinierende Bilder vom tropischen Regenwald.

Sie berichtete sehr eindrucksvoll von den Gefahren, denen die Yanomami ausgesetzt sind, vor allem durch die immer weiter ins Gebiet der Indianer eindringenden Goldgräber und die Malariamücken, die viele Ureinwohner infizieren.

Frau Haverkamp war selbst schon unzählige Male in Brasilien und Venezuela, wo die meisten Yanomami leben. Sie hat nämlich ein klares Ziel, das sie unbeirrbar seit mehreren Jahrzehnten verfolgt: sich für diese Indianer einzusetzen und ihnen zu helfen. Dafür hat sie mit Hilfe von Spenden schon mehrere Schulen und Krankenstationen errichten lassen, mit wichtigen Politikern gesprochen und sogar den Atlantik auf einem Floss überquert.

Sie ist eine Spezialistin, die alle Inhalte, egal, ob es um Schamanen oder Indianer auf dem Kriegspfad ging, lebendig und anschaulich vermitteln konnte. Leider war die gemeinsame Zeit begrenzt und wir mussten uns um 13 Uhr wieder von ihr und den Yanomami verabschieden.

Bestimmt hat jeder von uns aus diesem Vortrag etwas mitnehmen können! Und wer weiß – vielleicht schlägt sich ja einer von uns auf der Suche nach einem Yanomami-Dorf eines Tages durch den Regenwald von Venezuela…

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiterin

Daniela Boßmeyer-Hoffmann

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Viel los!

Viel los!

Rund um das Projekt „Plastiktütenfreies Osnabrück“ war in den vergangenen Wochen eine Menge los. Kurz vor...

Weiterlesen
Besuch des Landtages in Hannover

Besuch des Landtages in Hannover

Am 27. Februar und am 1. März haben die Jahrgangsstufen 10 und 20 den Niedersächsischen Landtag...

Weiterlesen
Ein Unikat geht

Ein Unikat geht

Paulina Franksmann (Jahrgangsstufe 10) absolvierte in den vergangenen Wochen ein Praktikum beim „Kirchenbote“. Sie war dabei,...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
World Cleanup Day

World Cleanup Day

Die Klimabotschafter im Projekt „Plastiktütenfreies Osnabrück“ erreichen immer wieder spannende Anfragen. Wir werden zu Konferenzen und...

Weiterlesen
PlasTickst Du noch ganz richtig?

PlasTickst Du noch ganz richtig?

„Der vermüllte Planet“, schreibt Der Spiegel. „Die Plastik-Lüge“, titelte Die Zeit. Und das auslandsjournal vom ZDF...

Weiterlesen
Feierliche Einführung

Feierliche Einführung

Schon seit Beginn des neuen Schuljahres leitet Daniela Boßmeyer-Hoffmann die Ursulaschule. Am Freitag, 10. September, fand...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor

Leitbild der Ursulaschule Osnabrück

Wer wir sind Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der...

Weiterlesen
Informationsveranstaltungen zum Thema Medienkompetenz

Informationsveranstaltungen zum Thema Medienkompet…

Liebe Eltern, Kinder und Jugendliche müssen lernen, selbstbewusst und sicher mit den virtuellen Welten umzugehen. Der Verein...

Weiterlesen
Ereignis im Bild – Zwischen Bilddokumentation und Bildinszenierung

Ereignis im Bild – Zwischen Bilddokumentation und …

Eine Ausstellung von Schülerarbeiten aus den Grund- und Leistungskursen der Jahrgangstufen 11 und 12 ist derzeit...

Weiterlesen
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok