Ursulaschule Osnabrück

rss

Besuch des Landtages in Hannover

Am 27. Februar und am 1. März haben die Jahrgangsstufen 10 und 20 den Niedersächsischen Landtag in Hannover besucht.

Nachdem der Landtag im Leineschloss in den Jahren 2014 bis 2017 komplett renoviert wurde und somit ein Besuch nicht stattfinden konnte, haben wir im Herbst direkt nach der Wiedereröffnung Kontakt zu einem Abgeordneten aufgenommen, der alle Schülerinnen und Schüler herzlich eingeladen hat.

Mit dem Bus fuhren wir in der mit Abstand kältesten Woche des Jahres nach Hannover. Am Landtag angekommen erwartete uns folgender Ablauf: nachdem wir die Mäntel und Schals abgegeben hatten, erfuhren wir in einem Vortrag zunächst grundsätzliche Dinge zu der Arbeitsweise des Landtages (Stichwort Gesetzgebung!).

Anschließend wurden wir auf die Besuchertribüne geleitet. Dort haben wir die Debatte eine Stunde lang verfolgt. Das war sehr interessant und lehrreich, da die Abgeordneten sich kritisch mit der Genehmigung des Nachtragshaushalts auseinandersetzten. Im dritten Teil des Besuches wurden wir zum Interimsplenarsaal geführt. Dort durften alle auf den Plätzen der Abgeordneten sitzen und ihre Fragen Frau Meyer zu Strohen, CDU-Abgeordnete der Stadt Osnabrück, stellen. Bedauerlicherweise war sie als einzige Abgeordnete zu dem Gespräch erschienen. Am Donnerstag hatten die Klassen 20 a und b mehr Glück: sie haben mit vier Abgeordneten der Region sprechen können.

Die Mittagspause verbrachten alle in der Innenstadt von Hannover, bevor wir nachmittags mit dem Bus wieder zurück nach Osnabrück gefahren sind. Der Besuch eines Parlamentes als Herzstück der repräsentativen Demokratie und das Erleben von Politik „live“ ist eine besondere Form des Unterrichts und soll in Zukunft regelmäßig allen Schülerinnen und Schülern ermöglicht werden.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiterin

Daniela Boßmeyer-Hoffmann

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
USA: Gut angekommen!

USA: Gut angekommen!

Zwei Wochen lang werden Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 10, die von  Andrea Mielke und...

Weiterlesen
Die ersten Wochen

Die ersten Wochen

Allmählich legt sich die Aufregung bei unseren jüngsten Schülerinnen und Schülern. Die neuen Fünftklässler haben in...

Weiterlesen
Sonnengesang

Sonnengesang

Die Kinder der Klassen 6a und 6c erfuhren aus dem Leben des Hl. Franz, der um...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Erfolgreiche Teilnahme beim 35. Staffeltag der Osnabrücker Schulen

Erfolgreiche Teilnahme beim 35. Staffeltag der Osn…

Bei dem 35. Staffeltag der Osnabrücker Schulen trat die Ursulaschule mit knapp 30 Schülerinnen und Schülern...

Weiterlesen
Theaterstück „Plasticbusters“ / Vorverkauf beginnt

Theaterstück „Plasticbusters“ / Vorverkauf beginnt

14 Klimabotschafter aus den Jahrgangsstufen 7 und 8 bringen den Klimaschutz auf die Theaterbühne unserer Schule....

Weiterlesen
Rathausführung

Rathausführung

In der europäischen Geschichte spielt unser Osnabrücker Rathaus eine gar nicht mal so unwichtige Rolle. Von...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor

Leitbild der Ursulaschule Osnabrück

Wer wir sind Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der...

Weiterlesen
Einmal Eiszeit und zurück

Einmal Eiszeit und zurück

Vor einiger Zeit wollten die Biokurse des Jahrgangs 12 eine Reise in die Vergangenheit antreten. Um...

Weiterlesen
Von Kängurus und alten Hasen

Von Kängurus und alten Hasen

Hier sehen Sie 30 Kängurus. Nein, es geht nicht um einen jahrgangsübergreifenden Australienaustausch, sondern um einen...

Weiterlesen
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok