Ursulaschule Osnabrück

rss

Ereignis im Bild – Zwischen Bilddokumentation und Bildinszenierung

Eine Ausstellung von Schülerarbeiten aus den Grund- und Leistungskursen der Jahrgangstufen 11 und 12 ist derzeit im Haus 2 unserer Schule zu sehen.

Die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses der Jahrgangsstufe 11 hatten die Aufgabe, auf der Grundlage eigener Bildrecherchen ein Pressefoto zu einem aktuellen Ereignis als Impuls für die Gestaltung eines Einzelbildes aufzugreifen. Dabei ging es nicht darum, das bereits (medial) abgebildete Geschehen zu kopieren, sondern sich in die Rolle eines Augenzeugen zu begeben und die gewählte Situation  bildnerisch eindringlich zu einem bildwürdigen Moment zu verdichten.

Der Syrienkonflikt, die Flüchtlingskrise, Umweltkatastrophen oder die jüngsten Rassenunruhen in den USA wurden bevorzugt als Bildthemen für die Gestaltungsaufgabe ausgewählt. Aleppo, Idomeni,  Lampedusa, Borneo oder Ferguson waren die anvisierten Bildorte. Nicht die nüchterne Bilddokumentation, sondern die als Appell vorgetragene, ganz aus künstlerischen Mitteln (Komposition, Raum, Farbe, Licht) entwickelte Bildinszenierung stand im Vordergrund der Arbeit. In der anschließenden Reflexion ihrer Bilder setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit Fragen nach Authentizität, Dokumentation und Manipulation und dem Einfluss der Fotografie auf die Bildende Kunst auseinander.
 
Eine andere Gruppe aus der Jahrgangstufe 12 befasste sich mit dem Bildzitat als künstlerischem Prinzip und montierte in ein Nachbild von Joe Manuel Ballester zu Goyas „Der 3. Mai 1808“  figürliche Elemente aus den Printmedien zu teilweise geheimnisvolle Nachtszenen ein.

Eine weitere Schülergruppe setzte alltägliche, historische oder dramatische Ereignisse in einer selbst gewählten Technik (Montage, Zeichnung, Malerei) auf Din-A2-Papier um und präsentierte die Arbeiten in Form einer Pop-up-Ausstellung im Flur.

Letzte Änderung am
Mehr in dieser Kategorie: « Sonnengesang Uhrendesigns »
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiterin

Daniela Boßmeyer-Hoffmann

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Mathematikwettbewerb „Känguru der Mathematik“

Mathematikwettbewerb „Känguru der Mathematik“

31 stolze Gewinner freuten sich am Freitag über ihre Sachpreise, die sie beim diesjährigen Wettbewerb „Känguru...

Weiterlesen
Buchkritik

Buchkritik

Johanna Hillig aus der Jahrgangsstufe 11 hat das Buch „Illuminae“ von Amie Kaufmann und Jay Kristoff...

Weiterlesen
Buch des Monats

Buch des Monats

„Was wir dachten, was wir taten“ ist Lea-Lina Oppermanns Debütroman.

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Erfolgreiche Teilnahme beim 35. Staffeltag der Osnabrücker Schulen

Erfolgreiche Teilnahme beim 35. Staffeltag der Osn…

Bei dem 35. Staffeltag der Osnabrücker Schulen trat die Ursulaschule mit knapp 30 Schülerinnen und Schülern...

Weiterlesen
Theaterstück „Plasticbusters“ / Vorverkauf beginnt

Theaterstück „Plasticbusters“ / Vorverkauf beginnt

14 Klimabotschafter aus den Jahrgangsstufen 7 und 8 bringen den Klimaschutz auf die Theaterbühne unserer Schule....

Weiterlesen
Rathausführung

Rathausführung

In der europäischen Geschichte spielt unser Osnabrücker Rathaus eine gar nicht mal so unwichtige Rolle. Von...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor

Leitbild der Ursulaschule Osnabrück

Wer wir sind Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der...

Weiterlesen
Einmal Eiszeit und zurück

Einmal Eiszeit und zurück

Vor einiger Zeit wollten die Biokurse des Jahrgangs 12 eine Reise in die Vergangenheit antreten. Um...

Weiterlesen
Von Kängurus und alten Hasen

Von Kängurus und alten Hasen

Hier sehen Sie 30 Kängurus. Nein, es geht nicht um einen jahrgangsübergreifenden Australienaustausch, sondern um einen...

Weiterlesen
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok