Ursulaschule Osnabrück

rss

Sportfest

„Drei Meter einundsiebzig“, ruft die Oberstufenschülerin, die mit einem Maßband in der Weitsprunggrube hockt. Sie ist heute als Helferin beim Sportfest der Jahrgangsstufen 5 bis 8 dabei. Der Lehrer notiert die Weite. Die Schülerin schaut zufrieden. Zwei Disziplinen – das Schlagballwerfen und den Sprint – muss sie noch absolvieren, dann hat sie es geschafft und wird am Ende des Tages vielleicht eine Urkunde in den Händen halten.

Die Langstreckenläufe sind an diesem Tag gestrichen worden. Es ist zu heiß. Die Sportlehrerinnen und -lehrer möchten nicht riskieren, dass ein junger Sportler kollabiert. Im Laufe des Vormittags wird es immer wärmer, aber es ist erträglich. Das in den Tagen zuvor angekündigte Gewitter kommt zum Glück nicht. Die Schüler, die gerade nicht springen, werfen oder sprinten müssen, ruhen sich aus: Sie sitzen im Schatten unter einem großen Baum oder stecken die Köpfe in große Eimer und Wannen, die mit kalten Wasser befüllt sind.

Einige spielen Fußball oder flitzen zum Wettkampfbüro am Klushügel. Dort sitzen Lehrer und Oberstufenschüler und verarbeiten alle Daten. Auch der 3,71-Meter-Sprung wird hier gleich ankommen. Die Schüler schauen auf Listen, die aushängen, und sehen, wie viele Punkte ihre jeweilige Leistung gebracht hat.

Nachdem alle leichtathletischen Disziplinen abgehakt sind und die Staffeln gelaufen wurden, beginnt der Mannschaftssport. Der Fußball dominiert in den Klassen 5 und 6 nun die Tagesordnung. Kurz vor der WM zeigen sich viele Nachwuchskicker in bestechender Form. Aber auch die Frisbee-Spieler der Klassen 7 und 8 sind gut drauf.

Den Staffellauf der Jahrgangsstufe 5 gewinnt die Klasse 5d vor der 5a und der 5c. In der Jahrgangsstufe 6 triumphiert die Klasse 6d, gefolgt von den Klassen 6c und 6a. Beim Fußballturnier der Jahrgangsstufe 5 hat am Ende der Klasse 5a die Nase vorn. Auf den weiteren Plätzen folgen die Klassen 5c und 5d. Das Turnier der Jahrgangsstufe 6 gewinnt die Klasse 6a vor den Klassen 6d, 6b bzw. 6e.

Beim Frisbee-Turnier setzen sich die Teams „7c2“ und „8b1“ durch. Auf dem zweiten Platz landen die Teams „7b1“ und „8c1“.

Mehr in dieser Kategorie: « Erneuter Sieg im Prestigeduell
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiterin

Daniela Boßmeyer-Hoffmann

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
66 Kilometer im Tierkostüm

66 Kilometer im Tierkostüm

Nach knapp 13 Stunden und etwa 66 Kilometern waren sie im Ziel: Die Lehrer Christian Koltermann...

Weiterlesen
„Du wirst überleben und erzählen, was man mit uns gemacht hat!“

„Du wirst überleben und erzählen, was man mit uns …

Es waren Sätze wie dieser, bei denen alle Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 10 ruhig auf...

Weiterlesen
Profilkurs gut gelaunt

Profilkurs gut gelaunt

Gut gelaunt zeigt sich der Informatikkurs am Freitagmorgen.

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Erfolgreiche Teilnahme beim 35. Staffeltag der Osnabrücker Schulen

Erfolgreiche Teilnahme beim 35. Staffeltag der Osn…

Bei dem 35. Staffeltag der Osnabrücker Schulen trat die Ursulaschule mit knapp 30 Schülerinnen und Schülern...

Weiterlesen
Theaterstück „Plasticbusters“ / Vorverkauf beginnt

Theaterstück „Plasticbusters“ / Vorverkauf beginnt

14 Klimabotschafter aus den Jahrgangsstufen 7 und 8 bringen den Klimaschutz auf die Theaterbühne unserer Schule....

Weiterlesen
Rathausführung

Rathausführung

In der europäischen Geschichte spielt unser Osnabrücker Rathaus eine gar nicht mal so unwichtige Rolle. Von...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor

Leitbild der Ursulaschule Osnabrück

Wer wir sind Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der...

Weiterlesen
Einmal Eiszeit und zurück

Einmal Eiszeit und zurück

Vor einiger Zeit wollten die Biokurse des Jahrgangs 12 eine Reise in die Vergangenheit antreten. Um...

Weiterlesen
Von Kängurus und alten Hasen

Von Kängurus und alten Hasen

Hier sehen Sie 30 Kängurus. Nein, es geht nicht um einen jahrgangsübergreifenden Australienaustausch, sondern um einen...

Weiterlesen
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok