Ursulaschule Osnabrück

rss

Barcelonafahrt 2011

Im Oktober 2011 sind wir mit unserem Spanischkurs des elften Jahrgangs in Begleitung von Herrn Heredia und Frau Diedrich nach Barcelona gefahren um an einem Austausch mit einer spanischen Schule teilzunehmen. Am Freitag den 7. Oktober haben wir uns am Hauptbahnhof getroffen um von dort gemeinsam nach Düsseldorf zum Flughafen zu fahren.

In Düsseldorf saßen wir dann pünktlich im Flieger. Allerdings gab es „technische Probleme“. Mit Verspätung und nach einem Zwischenstopp in Girona zum Tanken landeten wir gegen 23.30 Uhr mit vierstündiger Verspätung auf dem Flughafen von Barcelona, wo wir von unseren Austauschschülern überschwänglich empfangen wurden.

An diesem Abend gab es kein Programm mehr, dazu waren wir auch zu müde nach vier Stunden im Flugzeug.

Der Samstag stand als Familientag auf dem Programm. Die Gastfamilien haben mit uns verschiedene Dinge unternommen. Einige waren in der Stadt, andere am Strand. Samstagabend haben wir uns zum ersten Mal mit der ganzen Gruppe getroffen und haben die großen Springbrunnen am Mont Juic gesehen. Danach waren wir zusammen essen und sind in die Disco gegangen.

Nachdem wir den Flughafen von Girona am Freitag ja schon gesehen hatten, fuhren wir am Sonntag mit dem Zug dorthin um die Stadt zu besichtigen.

An den folgenden Tagen besuchten wir den Unterricht. Wir waren in Religions- und Musikkursen. Unsere Austauschpartner haben uns die Schule und etwas von der Stadt gezeigt. Die Schule liegt sehr zentral, ist aber entsprechend nach oben gebaut- jeden Morgen mindestens fünf Etagen Treppensteigen, das ist nichts gegen 1.41 ...

Nach der Schule besuchten wir am Montag die Kirche Sagrada Familia. Obwohl sich der ganze Kurs zuvor einig war, dass Kirchen im Allgemeinen nicht besonders spannend sind, hat uns die Sagrada Familia sehr beeindruckt. Da lohnte es sich wirklich eine Kirche zu besichtigen!

In Barcelona sind wir hauptsächlich mit der Metro unterwegs gewesen, weil wir so am schnellsten waren. Die Osnabrücker Busse sind uns aber doch lieber- man läuft nicht Gefahr ständig beklaut zu werden.

Nach unserem Schulbesuch am Dienstag waren wir im Museum der Geschichte Barcelonas. Zu unserer Überraschung war auch das ehrlich interessant, es hat nur zu lange gedauert. Wir waren dann in der Boqueria, eine sehr große Markthalle im Zentrum Barcelonas um für das folgende Picknick im Park Güel einzukaufen. Darüber, dass es Rolltreppen gab, die zum Park hinaufführten, war der ganze Kurs erleichtert. Erst die Aussicht vom Park über Barcelona und das Meer hat uns einen wirklichen Überblick über die Größe der Stadt verschafft. Am Mittwoch besuchten wir "La Pedrera", ein beeindruckend gestaltetes Haus von dem Künstler Gaudí. Um eine Besichtigung des Stadions vom FC Barcelona danach kamen wir nicht herum- es hat sich gelohnt! Schals und Trikots wurden gekauft und ab ging es mit der ganzen Gruppe zum Strand. Das Wetter war super, wir waren schwimmen und haben die Sonne genossen. Ein entspannter Abschluss einer anstrengenden Woche voller neuer Erfahrungen.

barcelona 2011 02

Am Donnerstagmorgen hieß es wieder früh aufstehen. Unser Gepäck wurde in der Schule gelagert, dann hatten wir drei Stunden Freizeit, in der wir noch einmal die Innenstadt Barcelonas auf uns wirken lassen haben. Als wir uns wieder an der Schule trafen hieß es Abschied nehmen, zum Teil auch sehr tränenreich, trotz des baldigen Wiedersehens im Januar. Nach einer Woche in einem fremden Land und einer unbekannten Familie, die wir aber alle schnell kennengelernt haben, ging es zurück zum Flughafen nach Barcelona und wir landeten, diesmal wie geplant, pünktlich in Hannover um von dort mit dem Zug zurück nach Osnabrück zu fahren.

Und obwohl wir viel Spaß hatten und neue Freunde in Spanien gefunden haben, waren wir alle froh darüber endlich wieder im eigenen Bett schlafen zu können.

Letzte Änderung am
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiter: Rolf Unnerstall

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Ökomaile spendet für Friedensgarten

Ökomaile spendet für Friedensgarten

Im Sommer 2016 fand ein Umweltfestival (Ökomaile) statt, das von Klimabotschaftern der Ursulaschule um Nina Winkelmann...

Weiterlesen
Känguru 2014

Känguru 2014

Die Zeit- und Raumplanung für den diesjährigen Wettbewerb ist fertig!

Weiterlesen
SchulVestival: Große Bühne und großartige Bands

SchulVestival: Große Bühne und großartige Bands

"Woooow"! So standen die Schüler am Freitagvormittag vor der Bühne auf unserem Schulhof. Ein gemeinsames "SchulVestival" organisiert...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Ein soziales Projekt durchführen

Ein soziales Projekt durchführen

Im Rahmen des Seminarfaches haben wir uns für das dritte Halbjahr vorgenommen, ein soziales Projekt durchzuführen....

Weiterlesen
Kultur kann Spaß machen!

Kultur kann Spaß machen!

Die Kulturreporter, die aus dem Profilkurs „Welt der Medien“ der Jahrgangsstufe 10 der Ursulaschule Osnabrück kommen,...

Weiterlesen
Aus aller Welt

Aus aller Welt

Jedes Jahr werden an unserer Schule Austauschschüler, die für ein Jahr bleiben, von Andrea Mielke betreut....

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Fünf Rennen, vier Siege, drei zweite Plätze

Fünf Rennen, vier Siege, drei zweite Plätze

Am 8. Oktober 2014 fand der jährliche Staffeltag der Osnabrücker Schulen auf der Illoshöhe statt. Wie...

Weiterlesen
Bericht von der Wasserski- und Wakeboard AG

Bericht von der Wasserski- und Wakeboard AG

In diesem Schuljahr fand erstmals eine Wasserski- und Wakeboard AG an der Ursulaschule statt. Für die...

Weiterlesen
Kulinarisches Rahmenprogramm beim Sommerkonzert

Kulinarisches Rahmenprogramm beim Sommerkonzert

In diesem Jahr gab es anläßlich des Sommerkonzertes ein tolles Rahmenprogramm auf dem Schulhof der Ursulaschule.

Weiterlesen
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.