Ursulaschule Osnabrück

rss

Medienberater (4)

Das neue Schuljahr bringt eine neue Arbeitsgemeinschaft.

Was dort gemacht wird, wer mitmachen kann und wohin das alles führen soll, erfahrt ihr hier:

Freigegeben in Medienberater
geschrieben von
weiterlesen ...

Welche Möglichkeiten hat eine Schule, digitale Geräte in den Unterricht zu integrieren?

Es geht um die Entwicklung von Medienkompetenz.
Schüler sollen Medien kennen, auswerten, kritisch einschätzen aber auch produzieren und verbreiten können, um nur einige Bausteine der Medienbildung zu nennen. Vieles hiervon wird über das bisherige Methoden- und Medienkonzept vermittelt (siehe Teil 2). Außerunterrichtliche Veranstaltungen, wie der Kurs Informationstechnische Grundbildung oder die Workshops außerhäusiger Experten in Jg. 6 und 8, zeigen die Möglichkeiten aber auch die Gefahren des Digitalen auf.
Allerdings reichen außerunterrichtliche Bausteine, die isoliert medienpädagogische Inhalte beinhalten, für eine umfassende Medienbildung nicht aus. Reflektion, Produktion und alltäglicher Umgang von und mit Medien lassen sich nur bedingt in solchen Schlaglichtveranstaltungen einüben. Sie können eine Einbindung in den regulären Unterricht nicht ersetzen sondern nur vorbereiten bzw. ergänzen. Um eine professionelle Arbeit mit digitalen Medien zu schulen, ist es notwendig, dass computergestütztes Arbeiten immer wieder den Weg in den Unterricht findet. Hier jedoch nicht als Lerngegenstand sondern als selbstverständliches Mittel zur Erarbeitung oder Darstellung von Fachinhalten. Unabdingbar ist hierfür die Ausstattung mit digitalen Endgeräten. Hier bieten sich verschiedene Möglichkeiten an:

Freigegeben in Medienberater
geschrieben von
weiterlesen ...

Warum digitale Schule?
Die Lebenswirklichkeit der Schüler hat sich in den letzten Jahren erheblich verändert. Die Verbreitung des (mobilen) Internets in nahezu alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens hat Änderungen in den Kommunikationsgewohnheiten, den sozialen Verknüpfungen und in den Lerngewohnheiten mit sich gebracht. Gesellschaftliche und politische Teilhabe findet immer stärker über das Internet statt.

Zudem ermöglichen digitale Arbeitsmittel ein vielfältiges, selbstgesteuertes, produktives Lernen und Arbeiten bei gleichzeitiger Gefährdung durch Überfrachtung an Informationen, unerwünschtem Datenhandel und vielfältigen Formen des Missbrauchs.

Freigegeben in Medienberater
geschrieben von
weiterlesen ...

An der Ursulaschule sind in den letzten Jahren die Bedingungen für den Einsatz digitaler Medien immer weiter ausgebaut worden. Parallel dazu ist das Methoden- und Medienkonzept, speziell für computergestützte Medien, gewachsen. Wir möchten Ihnen diese Entwicklung in einer Artikelreihe aufzeigen.

Freigegeben in Medienberater
geschrieben von
weiterlesen ...
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.

Login or Registrieren

LOG IN