Ursulaschule Osnabrück

rss

Erfolgreiche Teilnahme an der Landesrunde in Göttingen

Kürzlich fand im Mathematischen Institut der Universität  Göttingen der Landesentscheid der Mathematikolympiaden in Deutschland statt. Auch drei Ursulaschüler waren dabei: Jana Böhm (10D), David Böttger (07C) und Lukas Wölfer (05D).

Dies ist eine famose Leistung, denn sie hatten es geschafft, sich unter ca. 40000 Schülern der ersten Runde und danach ca. 4500 Schülern der 2. Runde durchzusetzen und eine Einladung nach Göttingen zu erhalten. Nur 222 Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 5-12 war dies gelungen.

Die erste Runde bestand aus einem Hausaufgabenwettbewerb. In der zweiten Runde mussten an unserer Schule Klausuren von 180 Minuten (Klassen 5 und 6) bzw. 240 Minuten (ab Klasse 7) geschrieben werden. Dann ging es für die drei nach Göttingen, wo erneut Klausuren auf hohem Niveau zu absolvieren waren.

Besonders erfolgreich war dabei Lukas Wölfer aus der Klasse 5d: Er erhielt in seiner Jahrgangsstufe niedersachsenweit einen zweiten Preis.

Im Interview berichtet er:

 

Wir danken  allen Teilnehmern der ersten beiden Runden - auch denen, die es diesmal nicht geschafft haben. Vielleicht klappt's ja beim nächsten mal!

moni-schulleiter 01

Fotos: T. Romberg, mo-ni.de

Letzte Änderung am
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.