Ursulaschule Osnabrück

rss

Bildung und Kunst

Ausstellung "Frühling(e)" in der Schulgalerie

Frühling(e) – ist nicht nur der Plural der momentanen Jahreszeit, sondern auch der Titel einer neuen Ausstellung in der Ursula-Schule. 30 Schüler aus drei Kunst-Arbeitsgemeinschaften präsentieren ihre aktuellen Arbeiten. 

Bildung und Kunst gingen an diesem Ort exemplarisch ineinander auf, meinte Edmund Zeidler in seiner Eröffnungsrede. Der Sonderpädagoge aus Ankum lieferte in der Schulgalerie des Gymnasiums auch gleich eine Interpretation des Ausstellungstitels: „Frühling(e) meint in den Bildern das Werdende, dessen Resultate noch der hegerischen Pflege bedürfen.“ Die Unterstützung der jungen Künstler(keimlinge) durch den (Gärtner-)Pädagogen sollte sie stets ermutigen, die eigenen Ängste zu überwinden und immer wieder das Wagnis einzugehen, Kunst zu probieren.

In den Zeichnungen und Bildern sind Blüten-Stillleben, Heizkörper oder andere gegenständliche Figurationen zu sehen. „Etwas hervorgehoben sind diesmal die Arbeiten von Marina Remark, die mittlerweile im spontanen Malen richtige Proportionen in sehr schönen Strichungen zeichnet“, lobt AG-Leiterin Gabriele Waruschewski-Segschneider.
Als Gastkünstler präsentiert diese Ausstellung ein „Eigengewächs“. Aaron Rahe, der 2005 an der Ursulaschule sein Abitur machte, brachte sein großflächiges Bild „Die große Hoffnung, in Enttäuschung, aber auch möglicher Erfüllung begriffen“ mit. Das abstrakte Werk aus Acryl, Leim oder Klebestreifen mit Collage-Elementen sei das Bild einer „echten Jungpflanze“, zeigte sich Zeidler angetan. Rahe interpretierte seine Arbeit als Abschluss der „Aufwärtsphase“ und war erfreut, dass sich manche Teile des Bildes wegen der Raumtrockenheit bereits zu lösen beginnen. „Kunst gehört eben nicht auf den Dachboden, sondern muss lebendig und erfahrbar sein“, so Rahe.

zeidler.jpg

Die Ergebnisse der Kunst-AGs werden zweimal im Jahr in der schuleigenen Galerie präsentiert. Seit drei Jahren verbindet die Künstlerin Gabriele Waruschewski-Segschneider an der Schule Kunst mit anderen Unterrichtsfächern. Ebenso berät sie die Schüler bei der Zusammenstellung von Arbeiten für Aufnahmeprüfungen an Universitäten.

rosen.jpg

Artikeltext: Stefan Buchholz (Neue OZ, 19.04.), Bilder: Christian Fahnemann

Letzte Änderung am
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiter: Rolf Unnerstall

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Exkursion zum Niedersächsischen Landtag

Exkursion zum Niedersächsischen Landtag

Am 8. November 2012 war es endlich so weit: Nach fünf Monaten Wartezeit fuhr der Grundkurs...

Weiterlesen
Von beeindruckenden Begegnungen und „organisierter Spontanität“

Von beeindruckenden Begegnungen und „organisierter…

Bereits während der Vorbereitungsphase im Winter mussten wir, die Teilnehmer des Zeitzeugenprojekts 2013/2014, feststellen, was „organisierte...

Weiterlesen
Die SV stellt sich vor

Die SV stellt sich vor

Die SV - Wer ist das eigentlich? Die SV dient in erster Linie als Ansprechpartner für...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
„Zogen einst fünf wilde Schwäne“

„Zogen einst fünf wilde Schwäne“

„Zogen einst fünf wilde Schwäne“ ist ein Volkslied aus dem ehemaligen West- und Ostpreußen, das die...

Weiterlesen
Buch des Monats

Buch des Monats

Die siebzehnjährige Jule will zwei Wochen Ferien auf einer kleinen griechischen Insel irgendwo im Mittelmeer verbringen...

Weiterlesen
Ereignis im Bild – Zwischen Bilddokumentation und Bildinszenierung

Ereignis im Bild – Zwischen Bilddokumentation und …

Eine Ausstellung von Schülerarbeiten aus den Grund- und Leistungskursen der Jahrgangstufen 11 und 12 ist derzeit...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Fünf Rennen, vier Siege, drei zweite Plätze

Fünf Rennen, vier Siege, drei zweite Plätze

Am 8. Oktober 2014 fand der jährliche Staffeltag der Osnabrücker Schulen auf der Illoshöhe statt. Wie...

Weiterlesen
Bericht von der Wasserski- und Wakeboard AG

Bericht von der Wasserski- und Wakeboard AG

In diesem Schuljahr fand erstmals eine Wasserski- und Wakeboard AG an der Ursulaschule statt. Für die...

Weiterlesen
Kulinarisches Rahmenprogramm beim Sommerkonzert

Kulinarisches Rahmenprogramm beim Sommerkonzert

In diesem Jahr gab es anläßlich des Sommerkonzertes ein tolles Rahmenprogramm auf dem Schulhof der Ursulaschule.

Weiterlesen
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.

Login or Registrieren

LOG IN