Ursulaschule Osnabrück

rss

Tolle Erfolge bei „Jugend forscht“

Lingen im Emsland. Im Forum der BBS Lingen steigt die Spannung. Welche der 89 Projekte beim Wettbewerb „Schüler experimentieren/Jugend forscht“ schaffen es in den verschiedenen Sparten Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geologie/Raumfahrt, Mathematik/Informatik, Physik und Technik auf das Treppchen?

Die Ursulaschule ist mit drei Projekten dabei. Und alle drei Projekte schaffen es am Ende einer aufregenden Veranstaltung in ihrer Sparte jeweils unter die drei besten Projekte. Einen Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung mit der Auflistung aller Gewinner und einer schönen Bildergalerie gibt es hier: http://www.noz.de/lokales/69758489/jugend-forscht-hier-koennen-lehrer-von-schuelern-lernen

Alexander Mulkidzhanyan (Jg. 12) präsentierte im Bereich Mathematik/Informatik seine Arbeit mit dem Kinect-Sensor. So sah man in der Nähe seines Standes Jugendliche und Erwachsene, die mit ihren Händen wild in der Luft fuchtelten, um so beispielsweise die Bowling-Kugeln eines Spielprogrammes zu steuern oder Fenster zu verschieben. Auch das Öffnen eines Internet-Browsers auf Kommando klappte wie am Schnürchen. Und das nicht mit der xbox, sondern mit einem handelsüblichen Computer, für den Alexander die entsprechenden Programmierungen entwickelte. Die Jury vergab für diese durch Dr. Degenhard betreute Arbeit den dritten Preis.

Aus der Klasse 7b der Ursulaschule machten sich Lena Hiddessen, Julius Thörner und Benita Wieber an die Klärung der Frage, welche der beiden „Phase 10“ -Varianten – das Würfel- oder das Kartenspiel – die schwierigere sei. Dabei tauchten sie tief in die Kenntnisse der Wahrscheinlichkeitsrechnung ein und wurden dafür mit einem zweiten Platz belohnt.

Dass sich die drei Aulatechniker, Daniel Bergmann (10d), Steffen Mittmann (10b) und Patrick Flacke (10d) mit Technik auskennen, ist wohl selbstverständlich. Doch dass man die Technik nicht nur kennt, sondern daraus auch Neues erschaffen kann, haben die drei mit ihrem Projekt eindrucksvoll bewiesen. Aus ihren Erfahrungen mit der Bühnentechnik entwickelten sie die Idee, eine LED-Laufschrift einfacher steuerbar zu machen. Dazu ätzten sie sich selber die passenden Platinen, löteten und programmierten, ließen sich auch von Rückschlägen nicht entmutigen, so dass sie am Ende eine LED-Anzeige sowohl über ein handelsübliches Lichtpult als auch über einen handlichen Microcontroller steuern konnten. Das Ergebnis kann sich – im wahrsten Sinne des Wortes – sehen lassen. Mit dem ersten Platz im Regionalentscheid konnten sie den dritten Platz, den sie im Vorjahr erringen konnten, noch toppen. Am 11.-13. März werden die drei nun in Clausthal-Zellerfeld im Landeswettbewerb ihr Projekt gegen die anderen Regionalsieger verteidigen. Wir drücken die Daumen!

Katharina Schmidt (Jahrgangsstufe 12 der Ursulaschule) konnte sich in Lingen auch freuen. Gemeinsam mit ihrer Freundin vom Carolinum, Isabel Enokian, hat sie an einem Projekt zur Verwendung von Algen in der Biogas-Gewinnung gearbeitet und den Sonderpreis „Erneuerbare Energien“ gewonnen.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiter: Rolf Unnerstall

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Teilnahme am DBU-Projekt „Umwelt baut Brücken – Junge Europäer im Dialog“

Teilnahme am DBU-Projekt „Umwelt baut Brücken – Ju…

Die Ursulaschule Osnabrück ist seit dem 1. Oktober 2009 zusammen mit neunzehn anderen deutschen Schulen –...

Weiterlesen
Illoshöhe in neuem Glanz

Illoshöhe in neuem Glanz

Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen an den Stadtmeisterschaften teil.

Weiterlesen
Klasse 6a besucht das Osnabrücker Hochspannungslabor

Klasse 6a besucht das Osnabrücker Hochspannungslab…

Am 30. September 2015 bekam die Klasse 6a der Ursulaschule die Gelegenheit das Hochspannungslabor der Hochschule...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Ein soziales Projekt durchführen

Ein soziales Projekt durchführen

Im Rahmen des Seminarfaches haben wir uns für das dritte Halbjahr vorgenommen, ein soziales Projekt durchzuführen....

Weiterlesen
Kultur kann Spaß machen!

Kultur kann Spaß machen!

Die Kulturreporter, die aus dem Profilkurs „Welt der Medien“ der Jahrgangsstufe 10 der Ursulaschule Osnabrück kommen,...

Weiterlesen
Aus aller Welt

Aus aller Welt

Jedes Jahr werden an unserer Schule Austauschschüler, die für ein Jahr bleiben, von Andrea Mielke betreut....

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Fünf Rennen, vier Siege, drei zweite Plätze

Fünf Rennen, vier Siege, drei zweite Plätze

Am 8. Oktober 2014 fand der jährliche Staffeltag der Osnabrücker Schulen auf der Illoshöhe statt. Wie...

Weiterlesen
Bericht von der Wasserski- und Wakeboard AG

Bericht von der Wasserski- und Wakeboard AG

In diesem Schuljahr fand erstmals eine Wasserski- und Wakeboard AG an der Ursulaschule statt. Für die...

Weiterlesen
Kulinarisches Rahmenprogramm beim Sommerkonzert

Kulinarisches Rahmenprogramm beim Sommerkonzert

In diesem Jahr gab es anläßlich des Sommerkonzertes ein tolles Rahmenprogramm auf dem Schulhof der Ursulaschule.

Weiterlesen
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.