Ursulaschule Osnabrück

rss

Literatur- und Musikcafe (6)

KaschnitzDie Arbeitsgemeinschaft "Literatur-und Musikcafe" wendet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-13, die sich für Literatur interessieren, gern lesen, vorlesen, Leseanregungen bekommen, Texte schreiben und mit anderen über Texte sprechen. Sie trifft sich einmal pro Woche, um Abendveranstaltungen vorzubereiten, die in der Regel zwei- bis dreimal im Jahr in den Musikräumen der Ursulaschule stattfinden und bei denen Themen "bunt wie die Welt" (Pater Werinhard Einhorn) in Text und Musik (live!) vorgestellt werden (vgl. auch die Programmübersichten). Eingeladen zum Zuhören ist dann die ganze Schulgemeinschaft, aber auch Eltern, Freunde und Bekannte. Zwischendurch werden Getränke und ein kleiner Imbiss gereicht. Mitmachen kann jeder, ein Blick ins Literaturcafé lohnt sich immer!.

"Ein großes Buch ist auch jenes, dass einen dazu bringt, andere große Bücher zu lesen; das Leseverlangen zu erzeugen."

(Peter Handke) 

 Plakat3

"Lesen ist Kino im Kopf."

(Karl Kraus)

 Plakat2

"Lesen gefährdet die Dummheit"

(Werbespruch des Fischer-Verlags)

Plakat5 

"Narkose durch Bücher ... Das Richtige ist: das intensive Buch. Das Buch, dessen Autor dem Leser sofort ein Lasso um den Hals wirft, ihn zerrt, zerrt und nicht mehr loslässt - bis zum Ende nicht, bis Seite 354. Lies oder stirb! Dann liest man lieber."

(Kurt Tucholsky)

 Plakat4

"Ein Buch muß die Axt sein für das gefrorene Meer in uns."

(Franz Kafka)

Die Dokumentation, auf die bereits Anfang Oktober an dieser Stelle aufmerksam gemacht wurde, kann jetzt  zum Preis von 15,- €  über das Sekretariat der Ursulaschule (F. Biedendiek, Tel. 0541/318701) bezogen werden.

Freigegeben in Literatur- und Musikcafe
geschrieben von
weiterlesen ...

Veröffentlichung der Dokumentation „20 Jahre Literatur- und Musikcafé an der Ursulaschule Osnabrück“

In den Jahren 1993-2013 hat es, wie den meisten bekannt sein dürfte, an der Ursulaschule die Arbeitsgemeinschaft „Literatur- und Musikcafé“ unter der Leitung von Asta-Maria Bachmann gegeben, deren 39 Veranstaltungen innerhalb von 20 Jahren jetzt in einer Publikation dokumentiert werden, die von allen Ehemaligen und sonstigen Interessierten erworben werden kann. Die Veröffentlichung enthält neben Gruß-, Vor- und Nachworten alle Plakate und Programme sowie Einführungstexte und Rezensionen zu den Aufführungen und Beiträge zur AG aus diversen Jahresberichten der Ursulaschule.

Freigegeben in Literatur- und Musikcafe
geschrieben von
weiterlesen ...

„Vom Nutzen und Nachteil der Abhärtung für den Menschen - Agota Kristofs ‚Das große Heft’“ -  lautete das Thema des 39. Literatur- und Musikcafés, welches im vorigen Halbjahr in Kooperation mit dem Theater Osnabrück dort im Oberen Foyer stattfand. Dieser Abend war eine Lesung, die im Zusammenhang mit der erfolgreichen Uraufführung von Sidney Corbetts Literaturoper „Das große Heft“ interessierten Zuhörern einen näheren Einblick in den gleichnamigen Roman von Agota Kristof gewähren sollte.

Freigegeben in Literatur- und Musikcafe
geschrieben von
weiterlesen ...

„Der Mensch ist ein Abgrund. Erzählte Psychoanalyse bei österreichischen Autoren von Franz Grillparzer bis zu Thomas Bernhard“ lautete das Thema des 38. Literatur- und Musikcafés, welches am 16. November zum letzten Mal unter der Leitung von Frau Dr. Bachmann in den Räumlichkeiten der Ursulaschule stattfand (der allerletzte Abend wird am 16. April 2013 eine Kooperation mit dem Theater Osnabrück zu der Uraufführung der Literaturoper „Das große Heft“ im Foyer des Theaters sein) .

Freigegeben in Literatur- und Musikcafe
geschrieben von
weiterlesen ...

Das  Literatur- und Musikcafé der Ursulaschule präsentierte kürzlich die Veranstaltung „Simplicius geht in die Ursulaschule – ein literarisch-musikalischer Abend mit Texten zu Krieg und Frieden von Grimmelshausen bis Heiner Müller.“ Der gelungene Abend war das Produkt einer erfolgreichen Kooperation mit dem Theater Osnabrück.

Die Neue Osnabrücker Zeitung hat berichtet.

Für die Homepage der Ursulaschule schreiben Katja Osterburg und Benedikt Ni (beide Jahrgangsstufe 12), die am Projekt beteiligt waren:

weiterlesen ...

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiter: Rolf Unnerstall

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Interaktive Karten zur Rom/Assisi-Fahrt

Interaktive Karten zur Rom/Assisi-Fahrt

Während der Projektarbeitsphase waren fast 100 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe sieben für 150 oder 90...

Weiterlesen
Ein Morgen vor Lampedusa

Ein Morgen vor Lampedusa

„Wo ist das Zentrum Europas? Manche sagen, es liegt in Paris wegen der Künste, andere nennen...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Ein Unikat geht

Ein Unikat geht

Paulina Franksmann (Jahrgangsstufe 10) absolvierte in den vergangenen Wochen ein Praktikum beim „Kirchenbote“. Sie war dabei,...

Weiterlesen
Neue spannende Bücher in der Schulbibliothek

Neue spannende Bücher in der Schulbibliothek

Sommerzeit ist Lesezeit. Wir haben für Euch viele spannende und unterhaltsame Bücher angeschafft. Die Bücher aus...

Weiterlesen
Schüler machen Radio

Schüler machen Radio

In den vergangenen Wochen waren Schülerinnen und Schüler des Profilkurses „Welt der Medien“ als rasende Reporter...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Fünf Rennen, vier Siege, drei zweite Plätze

Fünf Rennen, vier Siege, drei zweite Plätze

Am 8. Oktober 2014 fand der jährliche Staffeltag der Osnabrücker Schulen auf der Illoshöhe statt. Wie...

Weiterlesen
Bericht von der Wasserski- und Wakeboard AG

Bericht von der Wasserski- und Wakeboard AG

In diesem Schuljahr fand erstmals eine Wasserski- und Wakeboard AG an der Ursulaschule statt. Für die...

Weiterlesen
Kulinarisches Rahmenprogramm beim Sommerkonzert

Kulinarisches Rahmenprogramm beim Sommerkonzert

In diesem Jahr gab es anläßlich des Sommerkonzertes ein tolles Rahmenprogramm auf dem Schulhof der Ursulaschule.

Weiterlesen
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.