Ursulaschule Osnabrück

rss

Schüleraustausch Angers

gruppe2.jpgAngersaustausch 2014

Am 23.9.2014 war es endlich wieder soweit: Alle freuten sich auf Angers. Aber es schwang auch Traurigkeit mit, dass nicht alle mitfahren konnten. Um 22:00 h ging es dann pünktlich vor der Gymnasialkirche mit Frau Bröring-Wichmann und Frau Kipp-Herfurth los. 

Nach einer langen Reise hatten wir bei der Ankunft etwas Angst, dass unsere Familien nicht nett wären. Aber diese Sorge stellte sich bei fast allen als unbegründet heraus.

Am nächsten Morgen sind wir mit unseren Franzosen mit dem Reisebus oder der Straßenbahn zum Park „Terra Botanica“ gefahren. Dort hatten wir viel Spaß, unter anderem im 4D Kino und bei einer Bootsfahrt. Außerdem haben wir auf einer Führung viel über exotische Pflanzen erfahren. Der Tag endete in den meisten Familien mit einem typisch französischen Abendessen.

gruppe1.jpgAm nächsten Tag sind wir an die Atlantikküste auf die Ile de Noirmoutier gefahren. Dabei sind wir über eine Straße gefahren, die passage du gois, die bei Flut überschwemmt wird. Dort waren wir im Atlantik schwimmen, obwohl das Wasser sehr salzig und kalt war. Auf der Rückfahrt sind wir über eine modernere Bücke zurück aufs Festland gefahren.

Das Wochenende haben wir mit verschiedenen Aktivitäten in den Familien verbracht.

Am Montag trafen wir uns dann glücklich im Bus nach Brissac wieder, wo wir ein Schloss mit einem wunderschönen Garten besichtigten. Dort und bei einem Weingut in der Nähe hatten wir die Möglichkeit, Wein für unsere Familien zu kaufen. Auf dem Weingut konnten wir auch Weintrauben und leckere Weine probieren. Diese Weinprobe fanden wir interessanter als die Besichtigung des Schlosses von Angers am Dienstagvormittag, die freundlicherweise vom Direktor der beiden Austauschschulen geleitet wurde. Am Nachmittag konnten wir dann durch Angers bummeln und Souvenirs kaufen.

Am Mittwoch mussten wir früh aufstehen, um unsere Koffer zu packen und mit dem Bus nach Paris zu fahren. Der Abschied von den Familien war traurig, aber wir freuten uns auch auf Paris. Als Erstes besichtigten wir dort den Eiffelturm und hatten die Möglichkeit, bis in 200m Höhe zu steigen. Danach fuhren wir auf der Seine zur Kathedrale „Notre Dame“ und von dort zum Place des Vosges, wo wir uns in den Park setzen oder durch das Marais laufen konnten. Dort wurden wir Zeuge einer nicht unbedingt ernst gemeinten Demonstration gegen die Ganztagsschule. Die nächste Station war das Centre Pompidou, ein Kunstmuseum, das von außen aus Rohren zu bestehen scheint. Hier blieben wir nur kurz und gingen dann in kleinen Gruppen über die Champs-Élisées zum Arc de Triomphe und von dort wieder zum Eiffelturm. Der bot beleuchtet einen ganz besonderen Anblick.

Nach einer guten Busfahrt kamen wir am Donnerstagmorgen früh um 7:00 Uhr am Domplatz an, wo wir von unseren Familien empfangen wurden.

Johanna Witte, Jan Hötker

Letzte Änderung am
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiter: Rolf Unnerstall

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Pangea-Wettbewerb erstmalig an der Ursulaschule

Pangea-Wettbewerb erstmalig an der Ursulaschule

Ihnen ist die Freude an der Mathematik anzusehen:  Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 10B haben am Pangea Mathematikwettbewerb...

Weiterlesen
On y va! - Angers 05

On y va! - Angers 05

Reisebericht von der Angers-Fahrt im September.

Weiterlesen
Ursulaschüler in Bulgarien – Zu Gast in Stara Zagora

Ursulaschüler in Bulgarien – Zu Gast in Stara Zago…

In der Woche vom 11. Bis zum 18. April besuchte ich mit 14 anderen Schülern und Schülerinnen...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Schüler im Radio

Schüler im Radio

Wegen der UN-Klimakonferenz in Bonn haben sich die Radiosender FFN und Antenne Niedersachsen in den vergangenen...

Weiterlesen
Wolkenschloss und Asterix in Italien

Wolkenschloss und Asterix in Italien

„Das Wolkenschloss“, „Asterix in Italien“, „Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch“ und viele neue andere Bücher und...

Weiterlesen
Buch des Monats

Buch des Monats

Johanna Hillig aus der Jahrgangsstufe 10 hat für uns das Buch „Wir fliegen, wenn wir fallen“...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Fünf Rennen, vier Siege, drei zweite Plätze

Fünf Rennen, vier Siege, drei zweite Plätze

Am 8. Oktober 2014 fand der jährliche Staffeltag der Osnabrücker Schulen auf der Illoshöhe statt. Wie...

Weiterlesen
Bericht von der Wasserski- und Wakeboard AG

Bericht von der Wasserski- und Wakeboard AG

In diesem Schuljahr fand erstmals eine Wasserski- und Wakeboard AG an der Ursulaschule statt. Für die...

Weiterlesen
Kulinarisches Rahmenprogramm beim Sommerkonzert

Kulinarisches Rahmenprogramm beim Sommerkonzert

In diesem Jahr gab es anläßlich des Sommerkonzertes ein tolles Rahmenprogramm auf dem Schulhof der Ursulaschule.

Weiterlesen
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.