Ursulaschule Osnabrück

rss

PlasTickst Du noch ganz richtig?

„Der vermüllte Planet“, schreibt Der Spiegel. „Die Plastik-Lüge“, titelte Die Zeit. Und das auslandsjournal vom ZDF sendet erschreckende Bilder von „Plastikstränden“ und nennt diese „Vermülltes Paradies“.

Klimabotschafter der Ursulaschule setzen bereits seit Jahren mit dem Projekt „Plastiktütenfreies Osnabrück“ ein Zeichen gegen die Vermüllung unseres schönen Planeten und den unbedarften und überflüssigen Gebrauch von Plastikverpackungen. Sie haben in diesen Tagen auch das Projekt „Strohhalmfreies Osnabrück“ gegründet.

Malin Degen, Antonia Düring, Jan Heckenkamp und Leon Thiel aus der Jahrgangsstufe 12 haben in den vergangenen Wochen an einer großen Plakatkampagne gearbeitet. Sie trägt den Titel „PlasTickst Du noch ganz richtig?“. Zwei große Plakatmotive zieren bis Mitte Oktober viele Litfaßsäulen in Osnabrück. Sie rufen dazu auf, Plastikmüll zu vermeiden oder zu reduzieren.

Und sie rufen zu einem Fotowettbewerb („Mein schönes Osnabrück“) auf. Bis zum 15. Oktober können an die Emailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Fotos eingeschickt werden. Auf den Plakaten heißt es dazu: „Schicke uns ein Foto von Deinem grünen Lieblingsort in Osnabrück!“ Der Einsender des schönsten Fotos gewinnt für seine Klassen- oder Vereinskasse 200 Euro.

Malin, Antonia, Jan und Leon haben eines der beiden Motive, die nun stadtweit zu sehen sind, selbst gestaltet:
Plakat01

Für das zweite Motiv hatten die vier Klimabotschafter einen Ideenwettbewerb ins Leben gerufen. Letztlich setzte sich unter einigen Einsendungen dieser Entwurf von Nadine Brandhorst und Miguel Lugasi durch:

Plakat02

Die Litfaßsäulen-Kampagne wird finanziell von der Haarmann-Stiftung Umwelt und Natur sowie dem Bistum Osnabrück unterstützt, ideeller Unterstützer ist das Projekt „Papplos – Osnabrück geht Mehrweg“.

Die Neue Osnabrücker Zeitung hat von der Präsentation der Kampagne berichtet: https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/1526048/plakate-gegen-plastikmuell-in-osnabrueck

Auch der Kirchenbote hat berichtet: https://www.kirchenbote.de/vier-volle-einkaufswagen-f%C3%BCr-die-w%C3%A4rmestube

Klimabotschafter Jan Heckenkamp hat dem osradio ein Interview gegeben:

(Audiobeitrag auf der Schulhomepage: http://www.ursulaschule.de/schulleben/projekte/jugend-denkt-umwelt/item/2802-plastickst-du-noch-ganz-richtig)

 

 


Weitere Informationen:
www.plastiktuetenfrei.de
www.strohhalmfrei.de

Letzte Änderung am
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiterin

Daniela Boßmeyer-Hoffmann

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Erfolgreiche Teilnahme an der Landesrunde in Göttingen

Erfolgreiche Teilnahme an der Landesrunde in Götti…

Kürzlich fand im Mathematischen Institut der Universität  Göttingen der Landesentscheid der Mathematikolympiaden in Deutschland statt. Auch...

Weiterlesen
Buchkritik

Buchkritik

Johanna Hillig aus der Jahrgangsstufe 11 hat das Buch „Illuminae“ von Amie Kaufmann und Jay Kristoff...

Weiterlesen
Buchtipp des Monats

Buchtipp des Monats

„Fair für alle“: Warum Nachhaltigkeit mehr ist als nur „bio“. Erdbeeren im Winter, Palmöl, Mode und...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Theaterstück „Plasticbusters“ / Vorverkauf beginnt

Theaterstück „Plasticbusters“ / Vorverkauf beginnt

14 Klimabotschafter aus den Jahrgangsstufen 7 und 8 bringen den Klimaschutz auf die Theaterbühne unserer Schule....

Weiterlesen
Rathausführung

Rathausführung

In der europäischen Geschichte spielt unser Osnabrücker Rathaus eine gar nicht mal so unwichtige Rolle. Von...

Weiterlesen
Fremdheit überwinden

Fremdheit überwinden

Die preisgekrönte und mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnete Autorin Jenny Erpenbeck hat am Dienstag, 25....

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor

Leitbild der Ursulaschule Osnabrück

Wer wir sind Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der...

Weiterlesen
Einmal Eiszeit und zurück

Einmal Eiszeit und zurück

Vor einiger Zeit wollten die Biokurse des Jahrgangs 12 eine Reise in die Vergangenheit antreten. Um...

Weiterlesen
Von Kängurus und alten Hasen

Von Kängurus und alten Hasen

Hier sehen Sie 30 Kängurus. Nein, es geht nicht um einen jahrgangsübergreifenden Australienaustausch, sondern um einen...

Weiterlesen
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok