Ursulaschule Osnabrück

rss

Projektkurs „Diktaturen"

Was ist eigentlich eine Diktatur? Warum unterstützen Menschen Diktatoren? Welche Rolle spielen dabei Zwang, Überzeugung und Propaganda? Wie sieht Widerstand in einer Diktatur aus? Lassen sich Diktaturen verhindern?

Diese Fragen beantworteten Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 8 im Geschichtsprojektkurs „Diktaturen“, indem sie sich mehrere Wochen selbstständig in Kleingruppenarbeit mit einem Diktator (Hitler, Stalin, Mao, Franco und Mussolini) oder auch mit Widerstandsgruppen (Weiße Rose, italienischen Resistenza) auseinandersetzten. Als Ergebnis präsentierten die Gruppen informierende Vorträge, ein Zeitzeugeninterview oder kreative Reflexionen des Themas (z.B. ein selbstgeschriebenes Gedicht, ein Film über eine italienische Widerstandskämpferin oder einen Aufruf zum Widerstand gegen einen Diktator).

Hier einige Eindrücke von Schülerinnen und Schülern aus dem Kurs zu der Frage „Was bleibt mir von dem Kurs in Erinnerung?":

Es kann schnell durch Unzufriedenheit in der Bevölkerung zu einer Diktatur kommen. Diktatoren erziehen Bürger durch heftige Propaganda zu willenlosen Untertanen und setzen ihre Ziele radikal durch (eigentlich immer mit Gewalt).
Diktaturen hängen sehr viel mit Paranoia zusammen. Sie sind auch heute möglich, wenn alle mitmachen und niemand die Hintergründe erfragt.
Vor allem die Franco-Diktatur (die ich vorher gar nicht kannte) mit dem Zeitzeugeninterview bleibt mir in Erinnerung.
Ich fand das selbstständige Arbeiten in Kleingruppen gut. Es gab viele Freiräume und nicht einfach nur schlicht Themen, die im Buch abgearbeitet werden.
Durch die freie Arbeit lernt man, selbstständig zu werden.
Obwohl ich am Anfang niemanden kannte, habe ich mich wohlgefühlt und durch die Gruppenarbeit ein paar neue Freunde gefunden.
Es darf nie wieder zu einer Diktatur kommen, da eine einzelne Person Menschen durch Propaganda und Versprechen zu schrecklichen Dingen bringen kann.
Mir bleibt der Film „Die Welle" in Erinnerung, weil mir deutlich geworden ist, wie einfach Schüler und Schülerinnen zu manipulieren sind und dass aus Spaß ganz schnell etwas total Gefährliches werden kann.

Letzte Änderung am

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiterin

Daniela Boßmeyer-Hoffmann

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Brückenbauer

Brückenbauer

Wohl kaum eine andere Metapher ist während des Besuchs unserer russischen Freunde öfter erwähnt worden als...

Weiterlesen
World Cleanup Day

World Cleanup Day

Die Klimabotschafter im Projekt „Plastiktütenfreies Osnabrück“ erreichen immer wieder spannende Anfragen. Wir werden zu Konferenzen und...

Weiterlesen
Besuch im Labor

Besuch im Labor

Am 2. Juli 2015 fuhren wir, die Klasse 7e, gemeinsam mit Frau Kafsack, unserer Chemielehrerin, zur...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Neuer Lesestoff

Neuer Lesestoff

Ihr seid auf der Suche nach neuem Lesestoff? Dann kommt doch mal in die Bibliothek unserer...

Weiterlesen
Häusliche Gewalt

Häusliche Gewalt

Die Ausstellung ,,Rosenstraße 76" thematisiert Häusliche Gewalt. Sie besteht in einer nachgestellten Wohnung eines fiktiven Gewalttäters...

Weiterlesen
Fünf Mannschaften, fünf Pokale!

Fünf Mannschaften, fünf Pokale!

Zu den Unterbezirksmeisterschaften im Schulschach traten in diesem Jahr 75 Mannschaften in sieben Wettkampfklassen (WK) an....

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor

Leitbild der Ursulaschule Osnabrück

Wer wir sind Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der...

Weiterlesen
Roboter restaurieren Tempelanlage

Roboter restaurieren Tempelanlage

Zwei Teams der Ursulaschule nahmen an diesem Wochenende am Regionalentscheid der diesjährigen World Robot Olympiad (WRO)...

Weiterlesen

Email nur (?) für Dich

Der Informatik-Kurs der diesjährigen Herbstakademie, den ich zusammen mit Frau Dr. Göers (Uni Osnabrück, Fachbereich Informatik)...

Weiterlesen
Copyright © 2018 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.