Ursulaschule Osnabrück

rss

Themensuche

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Ein Thema für eine Seminararbeit zu finden, ist nicht immer einfach. Wir, der Seminarfachkurs Mathematik aus der Jahrgangsstufe 12, hatten das Glück, gleich eine ganze Reihe spannender Themen von Experten vorgeschlagen zu bekommen. Dafür machten wir uns am Mittwoch, 28. Oktober, nach der sechsten Stunde gemeinsam mit Herrn Feige auf den Weg zum Campus Westerberg der Universität Osnabrück.

Dort angekommen durften wir unter Einhaltung der Abstandsregeln in einem Seminarraum Platz nehmen. Im Folgenden stellten uns mehrere DoktorandInnen und DozentInnen mögliche Themen vor. Die Vielfalt war groß: So gab es zum einen eher praxisbezogene Themen wie die mathematische Modellierung der Ausbreitung von Covid-19 oder die Suche nach Gewinnstrategien bei bestimmten Arten von Spielen mithilfe der probabilistischen Spieltheorie.

 

Aber auch eher abstrakte Themen wie beispielsweise die Beschäftigung mit Differenzengleichungen (eine Form rekursiver Gleichungen, mit denen man z.B. die Fibonacci-Folge beschreiben kann) oder orthogonalen lateinischen Quadraten (Paare von Sudokus mit bestimmten Eigenschaften) wurden uns vorgestellt.

 

Insgesamt war die Veranstaltung sehr interessant und wir konnten viele Anregungen für unsere Seminararbeiten mitnehmen.

Letzte Änderung am
Copyright © 2018 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.