Ursulaschule Osnabrück

rss

Viel Lebenserfahrung

Viele Male sind die Schülerinnen und Schüler des Profilkurses „Medien“ (Jahrgangsstufe 9) morgens in die Pflegeeinrichtung Sankt Clara gegangen. Sie haben dort intensive Gespräche mit Bewohnerinnen und einem Bewohner geführt. Die ältesten (und noch sehr munteren) Bewohnerinnen steuern auf die 100 Lebensjahre zu - sie sind 94 und 95 Jahre alt. Es ging in den Interviews um Familie, biografische Wurzeln, die NS-Zeit, Flucht, Liebe, Osnabrück und vieles mehr. Entstanden sind beeindruckende Texte und Audio-Beiträge, die nun im Internet zu sehen und hören sind.

www. crosscheck-os.de

Am Freitag, 17. Mai, waren die Jugendlichen noch einmal zur Abschlussveranstaltung in Sankt Clara. Nach einigen Ansprachen in einem Gemeinschaftraum ging es auf die Zimmer der Bewohnerinnen und des Bewohners. Die Jugendlichen präsentierten dort den bis zu 80 Jahre älteren Gesprächspartnern ihre journalistischen Ergebnisse. Danach klang das letzte Treffen bei Kaffee und Kuchen aus.

Die Neue Osnabrücker Zeitung hat über diesen Tag und das gesamte Projekt berichtet: https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/1743485/senioren-erzaehlen-vom-krieg-und-schueler-der-ursulaschule-sind-geruehrt

Auch die Hasepost hat etwas veröffentlicht: https://www.hasepost.de/projekt-crosscheck-verbindet-generationen-127286/
2019 05 21 Crosscheck 02

Das Projekt Crosscheck des Theaters Osnabrück bringt Generationen zusammen. Thematisch hat sich das Projekt an dem Stück „Verbrennungen“ orientiert, das am 23. Februar 2019 im Theater Osnabrück Premiere feierte und von den Schülerinnen und Schülern des Profilkurses besucht wurde. Informationen zum Stück:
https://www.theater-osnabrueck.de/spielplan/spielplandetail.html?stid=534

Schon im Vorfeld der Premiere arbeiteten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit dem Theaterpädagogen Simon Niemann und der Theaterpädagogin Sophia Grüdelbach thematisch zu „Verbrennungen“ und hatten einen spannenden Schreibworkshop mit Tugsal Mogul: https://ursulaschule.de/rss/item/2873-crosscheck

Wir bedanken uns bei allen Geldgebern und Unterstützern, die die Umsetzung des Projekts ermöglicht haben. Die Zusammenarbeit mit Theaterpädagogin Sophia Grüdelbach (Theater Osnabrück), Chefredakteur Andreas Menke (osradio) und Ruth Rotert („Gute Seele“ von Sankt Clara) war klasse. Unser Dank gilt natürlich auch allen Schülerinnen, Schülern, Seniorinnen und Senioren, die sich auf so tolle Art und Weise auf dieses generationenübergreifende Abenteuer eingelassen haben.

 

Letzte Änderung am

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiterin

Daniela Boßmeyer-Hoffmann

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
„Sieben Tage Schöpfung – was bleibt?“

„Sieben Tage Schöpfung – was bleibt?“

Unter diesem Motto fanden am 17. und 18. Juni zwei Projekttage statt, die sich mit der...

Weiterlesen
Neues aus den Staaten

Neues aus den Staaten

Noch immer ist unsere Reisegruppe (Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 11 sowie betreuende Lehrerinnen) in...

Weiterlesen
Leseratten und Bücherwürmer

Leseratten und Bücherwürmer

In den Sommermonaten bieten einige Bibliotheken, so auch die Stadtbibliothek Osnabrück, die Teilnahme am Julius-Club an....

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Plasticbusters reloaded

Plasticbusters reloaded

Im vergangenen Schuljahr haben die Klimabotschafter mehrmals in unserer Aula ihr Stück „Plasticbusters“ aufgeführt.

Weiterlesen
Zwei Länder räumen auf

Zwei Länder räumen auf

Am vorletzten Schultag wurde es in der Ursulaschule nochmal wuselig. Die Klimabotschafter sowie der Profilkurs „Welt...

Weiterlesen
Ist Plastik (Un)vermeidbar?

Ist Plastik (Un)vermeidbar?

Mit dieser Frage beschäftigten sich Wissenschaftler, Politiker und Interessierte auf der diesjährigen Sommerakademie der Deutschen Bundesstiftung...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor

Leitbild der Ursulaschule Osnabrück

Wer wir sind Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der...

Weiterlesen
"Abi Zukunft"

"Abi Zukunft"

Die Berufsorientierung der Ursulaschule nimmt ihre Schülerinnen und Schüler früh an die Hand, um Wege aufzuzeigen,...

Weiterlesen
Roboter restaurieren Tempelanlage

Roboter restaurieren Tempelanlage

Zwei Teams der Ursulaschule nahmen an diesem Wochenende am Regionalentscheid der diesjährigen World Robot Olympiad (WRO)...

Weiterlesen
Copyright © 2018 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.