Ursulaschule Osnabrück

rss

„Sport hat mein Leben gerettet“

Er läuft und läuft und läuft. Immer im Kilt. Und immer für den guten Zweck. John McGurk ist Charity-Läufer. Der gebürtige Schotte wird Anfang 2020 durch die Arktis gehen. Er wird mit dieser Tour wieder einmal Spenden für Kinder in Not sammeln. Und er will ein Zeichen gegen den Klimawandel setzen. Die Ursulaschule unterstützt ihn. Die Klimabotschafter-AG wird sich in den kommenden Wochen überlegen, wie wir John McGurk eine starke Botschaft mit auf die Reise geben können. Und wir werden – in welcher Form auch immer – Spenden sammeln.

Am Montag, 23. September 2019, traf John McGurk begleitet von seinem Kompagnon Sven Kösters auf die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10. Er berichtete in der Aula aus seiner schrecklichen Kindheit. „Ich bin als Kind durch die Hölle gegangen. Das ist keine Floskel, denn so stelle ich mir die Hölle tatsächlich vor. Mein Vater trank viel und schlug vor unseren Augen seine Frau. Uns schlug er nicht. Er strafte uns mit Missachtung. Wir hatten ein hartes Leben. Ich erkrankte als dreijähriger an Ruhr. Wir verwahrlosten. Unsere Mutter floh vor der Gewalt des Vaters. Uns ließ sie zurück. Wir acht Kinder kamen in unterschiedliche Heime. Dort war das Leben geprägt von Demütigungen und Gewalt“, so McGurk.

McGurk hat jüngst seine Autobiografie „Aufstehen, Kilt richten, weiterkämpfen. Wie das Drama meiner Kindheit zur Berufung meines Lebens wurde“ veröffentlicht. In dem Buch beschreibt er seine harte Kindheit und seinen Glauben an Gott. Er beschreibt auch, wie er anfing zu laufen – für sich und auch für Kinder in Not. Bis heute hat McGurk etwa 1,5 Millionen Euro an Spenden einwerben können. Einige Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe lasen am Montag Ausschnitte aus dem Buch vor.

 

John McGurks Charity-Organisation heißt „Sportler 4 a childrens world“: www.s4acw.de

(T. Romberg)

Letzte Änderung am

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiterin

Daniela Boßmeyer-Hoffmann

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Vive la Bretagne!

Vive la Bretagne!

Wie wird das sein, in einer französischen Familie zu leben, am Unterricht einer französischen Schule teilzunehmen?...

Weiterlesen
Was sagen Sie eigentlich dazu, Herr Pistorius?

Was sagen Sie eigentlich dazu, Herr Pistorius?

Am Mittwoch, 28. August 2019, durften wir an unserer Schule hohen Besuch empfangen: Der niedersächsische Innenminister...

Weiterlesen
Tür auf und los geht die Party!

Tür auf und los geht die Party!

Die Unterstufenparty am Freitag, 2. November 2018, war ein voller Erfolg. Als um 18:30 Uhr die...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Abitur 1989 – 30 Jahre danach!

Abitur 1989 – 30 Jahre danach!

Am 15. Juni 2019 war es wieder soweit: Das nun schon dritte Abi-Nachtreffen im Fünf-Jahres-Rhythmus der...

Weiterlesen
Generalkonsul

Generalkonsul

Am Donnerstag, 19. September 2019, besuchte der russische Generalkonsul Andrei Sharashkin das Seminarfach „Russland“ der Jahrgangsstufe...

Weiterlesen
Einmal Bretagne und zurück

Einmal Bretagne und zurück

Zum vierten Mal ist eine Schülergruppe aus der Ursulaschule zu einer Austauschfahrt nach Rennes, in die...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor

Leitbild der Ursulaschule Osnabrück

Wer wir sind Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der...

Weiterlesen
"Abi Zukunft"

"Abi Zukunft"

Die Berufsorientierung der Ursulaschule nimmt ihre Schülerinnen und Schüler früh an die Hand, um Wege aufzuzeigen,...

Weiterlesen
Roboter restaurieren Tempelanlage

Roboter restaurieren Tempelanlage

Zwei Teams der Ursulaschule nahmen an diesem Wochenende am Regionalentscheid der diesjährigen World Robot Olympiad (WRO)...

Weiterlesen
Copyright © 2018 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.