Logo
Diese Seite drucken

Saubere Projektarbeit

Schülerinnen des Seminarfachs „Klimaschutz“ haben in den vergangenen Wochen in kleinen Gruppen Aktionen oder Kampagnen für den Klimaschutz initiiert. In einem Fall kam es zu einer Kooperation mit Birgit Schad, die die „City Cleaners Germany“ gegründet hat und bei Wind und Wetter Müll in Osnabrück und Umgebung sammelt. Hier blickt sie auf den gemeinsamen „Advents Cleanup“ am 14. Dezember zurück:

„Im Rahmen ihres Seminarfachs „Klimaschutz“ (Jahrgangsstufe 20) traten Schülerinnen des Gymnasiums Ursulaschule Osnabrück mit der Bitte um eine gemeinsame Müllsammelaktion an die City Cleaners heran.

Wir entschieden uns für den Schlossgarten Osnabrück, in dem wir auf nur wenigen Metern und einer knappen Stunde zwei Säcke Müll aus den Gebüschen entfernten. Es waren Verpackungsmüll, Flaschen aller Art, ein Rucksack mit offensichtlichen Einbruchutensilien, Kleidungstücke sowie auch Spritzen unter den gefundenen Objekten.

Die Aktion wurde als Mitmachaktion in einer Osnabrücker Facebookgruppe geteilt, wo es zehn positive Reaktionen gab. Nach getaner Arbeit von vier Damen hat der entsprechende Beitrag über 200 positive Reaktionen und zahlreiche Kommentare hervorgerufen.“

Informationen zu City Cleaners Germany:
https://www.facebook.com/letsdoitgermany/
https://cleanupnetwork.com/news/netzwerk/city-cleaners-germany-osnabrueck/
https://www.noz.de/lokales/wallenhorst/artikel/1671416/lechtingerin-birgit-schad-hat-city-cleaners-germany-gegruendet-1
https://www.osradio.de/2018/05/09/interview-mit-birgit-schad-von-den-city-cleaners/

 

Birgit Schad / T. Romberg

Fotos: Marlene Brockfeld / Birgit Schad

02

Letzte Änderung am
Copyright © 2018 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.