Ursulaschule Osnabrück

rss

A+ A A-

Angst – (k)eine abstrakte Angelegenheit?

Die Angst vor dem Coronavirus und den immer noch unklaren Wegen aus und nach der Pandemie drückt die Menschen zunehmend. Inmitten dieser Pandemie feiern wir Ostern, Himmelfahrt, Pfingsten und damit unsere christliche Hoffnung, dass das Leben über unsere Angst und über unseren Tod siegt. Keine übermenschliche Supermacht entstand dem Tod. Vor einem auferstandenen Menschen erschraken seine eigenen Jünger.

Jesus tröstet, nimmt aber nicht vollumfänglich unsere Ängste und Zweifel. Selbst der Gottessohn kann die eigene Angst im Garten Gethsemane nicht selbst auslöschen, ihr aber im Vertrauen auf Gott begegnen. „Meine Seele ist zu Tode betrübt“, sprach er und „Und er geriet in Todesangst und betete heftiger. Und sein Schweiß wurde wie Blutstropfen, die auf die Erde fielen.“ In den Gethsemane-Perikopen ängstigt sich ein Mensch, der genauso geerdet war und empfand wie wir.

 

„Nie die Hoffnung verlieren!“, sagt eine Schülerin des katholischen Religionskurses in der Jahrgangsstufe 11. Leichter gesagt als getan, wenn alles zunehmend enger, verlassener und dunkler um einen herum wird. „Der Mensch hat immer eine Zukunft, in der sich immer Türen öffnen!“, meint eine andere Schülerin. Wären wir nicht leidfähig, nicht angstfähig, wären wir genauso unmenschlich wie die durch und durch beschönigten und verschönerten Influencer auf Instagram.

 

Ostern ist kein Allheilmittel gegen unsere Ängste, wohl aber die Urmotivation, dass wir unsere Ängste und Zweifel im Vertrauen auf Gott annehmen können. Wir müssen sie nicht überschminken, um eine allseits gut gelaunte menschliche Maske zu präsentieren.

 

In diesem Zusammenhang sind Bilder zum Thema „Mein Gethsamane“ im Religionskurs von Frau Boßmeyer-Hoffmann im Distanzlernen entstanden, die ganz menschliche irdische Ängste zum Ausdruck bringen:

 

Franziska Bick:

Bild Franziska Bick

 

Jonas Hensel:

Bild Jonas Hensel

 

Juliane Holdmann:

Bild Juliane Holdmann

 

Johanna Homann:

Bild Johanna Homann

 

Simon Ruthemeyer:

Bild Simon Ruthemeyer

 

Bastian Wesseln:

Bild Bastian Wesseln

 

Carina Schwill:

Bild Carina Schwill

 

Eva Hagedorn:

Bild Eva Hagedorn

 

Greta Pohlmann:

Bild Greta Pohlmann

 

Lea Balke:

Bild Lea Balke

 

Lea Marie Brand:

Bild Lea Marie Brand

 

Pia Krainer:

Bild Pia Krainer

 

Nele Bredenförder:

Bild Nele Bredenförder

D. Boßmeyer-Hoffmann

Letzte Änderung am

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiterin

Daniela Boßmeyer-Hoffmann

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Spielsucht

Spielsucht

Was ist Spielsucht, warum werden Menschen spielsüchtig und wie kommen sie da wieder raus? Am 22....

Weiterlesen
Projektkurse „DDR“

Projektkurse „DDR“

In der Jahrgangsstufe 8 dürfen die Schüler*innen unserer Schule im Fach Geschichte zu unterschiedlichen, selbst gewählten...

Weiterlesen
Ursula Helau!

Ursula Helau!

Jäcken, Narren, Wertstoffträger, Erdbeeren, ein Ober, Mario Kart, Zauberer, Prinzessinnen, Lämmer und Marienkäfer – der Rosenmontag...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Jonglieren

Jonglieren

Im Rahmen des Sportunterrichts haben die Klassen 5a und 6a in den letzten Wochen des Distanzlernens...

Weiterlesen
HOFFNUNGSZEICHEN – HIMMEL-BLAU

HOFFNUNGSZEICHEN – HIMMEL-BLAU

Das Durchhalten fällt schwer. Umso mehr freuen wir uns über all die HOFFNUNGSZEICHEN, die Ihr uns...

Weiterlesen
Lie Detectors

Lie Detectors

Die Schülerinnen und Schüler der Profilkurse „Welt der Medien“ in den Jahrgangsstufen 8, 9 und 10...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor

Leitbild der Ursulaschule Osnabrück

Wer wir sind Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der...

Weiterlesen
Gedenken an den 9. November

Gedenken an den 9. November

Die Ursulaschule in Osnabrück wird am 9. November 2020 im Rahmen der seit 2001 alljährlich stattfindenden...

Weiterlesen
"Abi Zukunft"

"Abi Zukunft"

Die Berufsorientierung der Ursulaschule nimmt ihre Schülerinnen und Schüler früh an die Hand, um Wege aufzuzeigen,...

Weiterlesen
Copyright © 2018 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.