Ursulaschule Osnabrück

rss

A+ A A-

HOFFNUNGSZEICHEN – im grauen Alltag

Draußen ist es gerade trüb und grau. Umso mehr freuen wir uns über all die HOFFNUNGSZEICHEN, die Ihr uns geschickt habt, und die Euch beim „die Hoffnung nicht Verlieren“ helfen. In den Wochen bis Pfingsten werden wir immer wieder auszugsweise Eure HOFFNUNGSZEICHEN hier auf der Homepage veröffentlichen. HOFFENTLICH sind sie damit ein Lichtblick auch für andere.

Die dritte Woche hat den Titel MAUS-GRAU: Grau ist eigentlich nicht so die Hoffnungsfarbe. Die Begriffe „mausgrau“ und „grauer Alltag“ klingen für uns eher negativ. Aus solch‘ trüber Stimmung helfen Euch Eure tierischen Lieblinge, wie Eure Hoffnungsbilder der Woche zeigen. Wo Kontakte mit Mitmenschen fehlen, sind für manche Bello, Silberpfeil, Nemo, Bob und andere da und bringen euch über ein Tief hinweg. Wo Gassigehen früher eine lästige Pflichtübung war, wird es vielleicht gerade zum Endlich-mal-rauskommen-Erlebnis.

 

Bild1

 

Plötzlich ist man dankbar für etwas, was vorher nur grauer Alltag war. Nicht jeder hat ein Haustier oder eine Reitgemeinschaft, aber jeder kann auf Spurensuche gehen, was unter der grauen Kruste der Alltäglichkeit bei näherem Hinsehen doch zu Funkeln beginnt. Und das kann mir Mut und Hoffnung geben, wenn ich merke: es ist nicht ALLES grau. Dabei ist nicht alles rosarot und es geht auch nicht darum, dass Dunkle zu übertünchen und so zu tun, als ob es das nicht gäbe. „Trotzdem dankbar“ – das Motto einer Adventsaktion der Jesuiten im letzten Jahr - bringt für mich die Gleichzeitigkeit von grau und rosarot gut auf den Punkt.

 

„Dankbarkeit ist die Quelle alles Guten“ fasste Ignatius von Loyola mal einen wichtigen Aspekt seiner Art der Nachfolge Jesu zusammen. Und er empfahl, sich jeden Abend etwas Zeit dafür zu nehmen, auf den Tag zurückzuschauen und mit dem zu beginnen, wofür man dankbar ist.

 

Warum bis heute Abend warten? Warum nicht einfach Mal jetzt drei Minuten auf die letzten 24 Stunden zurückblicken und das Grau des Alltags nach dem „durchsieben“, was mich dankbar sein lässt?

emojis

 

Für all das „danken wir Dir Gott,

der Du alles mit uns teilst,

unsere Freude unser Leid,

ja unser Leben!“

Amen

(Nach dem Lied „Dass die Sonne jeden Tag“ von Kathi Stimmer-Salzeder)

Bild 2

 

Eine hoffnungsfrohe Osterzeit wünscht für das Team der Schulpastoral

Nicole Zink

Letzte Änderung am

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiterin

Daniela Boßmeyer-Hoffmann

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Sport ganz anders

Sport ganz anders

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Aufgrund der Corona-Pandemie und den Entscheidungen der Politik ist bis auf...

Weiterlesen
Geschenkverpackungen basteln

Geschenkverpackungen basteln

Was kann man mit einem auf links gedrehten Tetra-Pack, einer Prickelnadel, ein bisschen Klebstoff und ein...

Weiterlesen
Kürbisse

Kürbisse

Allmählich rückt der Herbst näher. In unseren Arbeitsgruppen „Kleiner Kunstsalon“ (Jahrgangsstufen 5 und 6) und „Bildende...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Jonglieren

Jonglieren

Im Rahmen des Sportunterrichts haben die Klassen 5a und 6a in den letzten Wochen des Distanzlernens...

Weiterlesen
HOFFNUNGSZEICHEN – HIMMEL-BLAU

HOFFNUNGSZEICHEN – HIMMEL-BLAU

Das Durchhalten fällt schwer. Umso mehr freuen wir uns über all die HOFFNUNGSZEICHEN, die Ihr uns...

Weiterlesen
Lie Detectors

Lie Detectors

Die Schülerinnen und Schüler der Profilkurse „Welt der Medien“ in den Jahrgangsstufen 8, 9 und 10...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor

Leitbild der Ursulaschule Osnabrück

Wer wir sind Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der...

Weiterlesen
Gedenken an den 9. November

Gedenken an den 9. November

Die Ursulaschule in Osnabrück wird am 9. November 2020 im Rahmen der seit 2001 alljährlich stattfindenden...

Weiterlesen
"Abi Zukunft"

"Abi Zukunft"

Die Berufsorientierung der Ursulaschule nimmt ihre Schülerinnen und Schüler früh an die Hand, um Wege aufzuzeigen,...

Weiterlesen
Copyright © 2018 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.