Assisi 2023

Schulfahrt nach Assisi

Die Schulgemeinschaft der Ursulaschule Osnabrück macht sich im Herbst 2023 gemeinsam auf den Weg nach Italien. Zur Wahrung der franziskanischen Tradition der Ursulaschule und um neue Erfahrungen in der Gemeinschaft zu sammeln, folgen wir an historischer Stätte den Spuren des Heiligen Franziskus. Herzstück unseres Aufenthaltes wird die Erkundung von Assisi und Umgebung. Dort werden die Schülerinnen, die Schüler und das Lehrpersonal unsere Ursulaschule auf eine ganz besondere Art leben und erleben.

Programm

In Assisi liegen die Wurzeln der franziskanischen Bewegung. Dort begeben wir uns auf eine Spurensuche nach ihrem Namensgeber, Franziskus. Die beiden Aufenthalte in Assisi werden Mittelpunkt unserer Fahrt sein. Wir wollen den historischen Ort erkunden, dem Wirken des Franziskus nachgehen, über den Monte Subasio wandern und einen gemeinsamen Abschlussgottesdienst in San Francesco feiern, der in einer Lichterprozession durch die mittelalterliche Stadt mündet. 

Nach einem Reisesegen im Osnabrücker Dom am Freitag kommen wir samstags an unserem Aufenthaltsort südlich von Florenz an. Der Platz wird an den Abenden Raum unserer Schulgemeinschaft sein. Sport und Spiel oder ein bunter Abend stehen im Zeichen unseres Miteinanders. Vom Platz aus brechen wir auch zu unseren Fahrten auf. Neben Assisi unternehmen wir einen Ausflug nach Florenz, um die Hauptstadt der Renaissance und darüber hinaus einen wichtigen Ort der franziskanischen Bewegung zu entdecken. Ein weiterer Tag lässt Platz für Entdeckungen nach eigener Wahl. Die von Lehrerinnen und Lehrern sowie von Schülerinnen und Schülern geplanten Programme und Ausflüge finden zum einen auf dem Platz statt, werden uns aber auch in weitere Orte Mittelitaliens führen. Am Donnerstag schließlich fahren wir dann gemeinsam vom Platz ab, um nach Ankunft am Freitag in die Herbstferien zu starten.

Image

Wer wir sind

Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium und nutzen darüber hinaus als freie Schule unsere vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der einzelne Mensch steht bei uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Im Dialog mit anderen gelangen unsere Schülerinnen und Schüler zu eigenen Erkenntnissen und Wertvorstellungen, lernen selbstständig zu urteilen und zu handeln.

Kontakt

Ursulaschule Osnabrück
Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
0541-318701
sekretariat@ursulaschule.de