Kunst-Workshop

Beim Malen kann man sich gut entspannen, schwere Gedanken loslassen, in die Welt der Künste eintauchen. Am 28. Juni hatten ukrainische Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, das zu verwirklichen. Mit Hilfe von Simone Niemeier habe ich einen Kontakt zu einer ukrainischen Künstlerin aufgenommen.

Ludmila Kurylo nimmt an dem ukrainischen künstlerischen Projekt in Osnabrück teil. Sie verbringt viel Zeit mit ukrainischen Kindern und Erwachsenen. Sie versucht auf ihre Art und Weise, das Malen und das Gefühl, zuhause zu sein, zu vermitteln. Ich bedanke mich bei Simone Niemeier, dass sie alle Materialien bereitgestellt hat und wir so die Möglichkeit hatten, sorglos einen Workshop mit Frau Kurylo zu genießen.

Image
Image

Text und Fotos: Tetiana Kisker

Image

Wer wir sind

Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium und nutzen darüber hinaus als freie Schule unsere vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der einzelne Mensch steht bei uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Im Dialog mit anderen gelangen unsere Schülerinnen und Schüler zu eigenen Erkenntnissen und Wertvorstellungen, lernen selbstständig zu urteilen und zu handeln.

Kontakt

Ursulaschule Osnabrück
Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
0541-318701
sekretariat@ursulaschule.de