Weihnachtsgrüße mit einem Motiv von Schüler:innen der Ursulaschule

Weihnachtsgrüße mit einem Motiv von Schüler:innen der Ursulaschule

Die Ursulaschule verkauft in diesem Jahr Weihnachtskarten für 2,00 Euro pro Stück. Der Erlös geht in den Assisi Fonds, und die Karten sind im Schulsekretariat erhältlich.

 

Die Ursulaschule in der Adventszeit

Die Ursulaschule in der Adventszeit

Es weihnachtet sehr in der Ursulaschule. Viele Gruppen, Klassen und Kurse, Lehrer und Mitarbeiter haben sich für die Zeit bis zu den Weihnachtsferien etwas Besonderes einfallen lassen, dazu gehören Morgenimpulse, Konzerte, gemeinsames Singen, Verkaufs- und Spendenaktionen sowie Gottesdienste. Hier gibt es einen ersten Überblick.

Vollversammlung in der Herz-Jesu-Kirche

Vollversammlung in der Herz-Jesu-Kirche

Zum letzten Mal fand eine Vollversammlung der Ursulaschule in der Herz-Jesus-Kirche statt, bevor diese vom Bistum umgebaut wird. Später ist die Kirche nur noch für Gottesdienste in kleiner Runde nutzbar. Ein Thema des Treffens waren die verschiedenen Aktionen, die in der Adventszeit an der Ursulaschule geplant sind. 

 

Reiseblogs als Erinnerung an den Frankreich-Austausch

Reiseblogs als Erinnerung an den Frankreich-Austausch

Die Schüler:innen der Klasse 10D haben im Rahmen der Vor- und Nachbereitung ihrer zehntägigen Austauschfahrt nach Rennes „Reiseblogs“ erstellt, auf denen sie von ihrer Zeit in Rennes erzählen.

 

Exkursion zur Kunstausstellung „Mythos Wald“ in Emden

Exkursion zur Kunstausstellung „Mythos Wald“ in Emden

Vor den Herbstferien sind wir mit zwei Kunst-LKs aus dem Jahrgang 12 mit unseren Lehrkräften Kerstin Himmerlich und Pascal Martin vom Gymnasium Carolinum in die Kunsthalle Emden gefahren. Dort haben wir uns zunächst die allgemeine Ausstellung mit vielen eindrucksvollen Werken angeschaut.

 

Besuch vom Tierarzt – oder: Wir operieren eine Gurke

Besuch vom Tierarzt – oder: Wir operieren eine Gurke

Der Tierarzt Werner Stührenberg kam mit Tierarzthelferin Marie-Lena Ortmeyer in den Biologieunterricht der 5B und "verarztete" gemeinsam mit den Schüler:innen eine (Stofftier-) Katze. 

 

Buß- und Bettag: Gottesdienst der Fünft- bis Achtklässler der Ursulaschule in der Marienkirche in Osnabrück.

Gottesdienst der Klassen 5-8 zum Buß- und Bettag

Die Schulgemeinschaft teilte sich am Buß- und Bettag auf, und die Jahrgänge fünf bis acht feierten gemeinsam in St. Marien einen Gottesdienst. Dort stand das Thema Träume in Mittelpunkt.  

 

 Kleiderspendenaktion an Sankt Martin

Kleiderspendenaktion an Sankt Martin

Der Transport musste mehrfach die Ursulaschule anfahren, um die Kleidersäcke zum Flüchtlingshaus zu bringen. Herr Pott, unser Hausmeister, hat vor Ort die Sammlung tatkräftig koordiniert. Danke!

Rückblick auf den Frankreich-Austausch in Rennes

Rückblick auf den Frankreich-Austausch in Rennes

Die Stadt Rennes in der Bretagne war das Ziel der Zehntklässler beim Frankreichaustausch. Vor Ort besuchten die Schüler:innen unter anderem ihre Gastschule - das Lycée Saint-Martin - sowie die Île de Bréhat und die Insel Mont Saint Michel. Und auf dem Rückweg legten sie einen Zwischenstopp in Paris ein.

Image

Wer wir sind

Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium und nutzen darüber hinaus als freie Schule unsere vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der einzelne Mensch steht bei uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Im Dialog mit anderen gelangen unsere Schülerinnen und Schüler zu eigenen Erkenntnissen und Wertvorstellungen, lernen selbstständig zu urteilen und zu handeln.

Kontakt

Ursulaschule Osnabrück
Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
0541-318701
sekretariat@ursulaschule.de