Dynamische Geometrie

In Zeiten der Digitalisierung kann es manchmal auch förderlich sein, geometrische Besonderheiten mit eigenen Händen auszuprobieren – und das in einem Fach wie Mathematik!

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5d haben am sogenannten Geobrett Entdeckungen an verschiedenen Vielecken durchgeführt. Im Thema „Körper und Vielecke“ ging es dabei um die Diagonalen, die eine Verbindungslinie zwischen zwei Punkten, jedoch keine Seite des Vielecks sind.

Mithilfe von Gummibändern, die die „dynamische“ Geometrie ersetzten, haben die Schülerinnen und Schüler verschiedene Lösungen ausprobiert und anschließend in ihr Heft abgezeichnet. Es kamen viele unterschiedliche Lösungen zustande, die im Anschluss miteinander verglichen und diskutiert wurden. Auch dies haben die Kinder der Klasse aus der Stunde mitgenommen: in der Mathematik gibt es nicht nur die EINE Lösung …

Image
Image
Text und Fotos: Meike Roer
Image

Wer wir sind

Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium und nutzen darüber hinaus als freie Schule unsere vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der einzelne Mensch steht bei uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Im Dialog mit anderen gelangen unsere Schülerinnen und Schüler zu eigenen Erkenntnissen und Wertvorstellungen, lernen selbstständig zu urteilen und zu handeln.

Kontakt

Ursulaschule Osnabrück
Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
0541-318701
sekretariat@ursulaschule.de