Abstrakt-geometrische Bilder

Abstrakt-geometrische Bilder

Inspiriert von der Kunst der russischen Konstruktivisten haben die Schülerinnen und Schüler des Kurses 12KU3 im Schuljahr 2020/2021 Themen wie „Statik“, Fragilität“, „Rotation“ oder „Hohe Geschwindigkeit im Raum“ in geometrischer Abstraktion künstlerisch umgesetzt.

Da diese Kunstströmung auf die Darstellung konkreter Bildgegenstände gänzlich verzichtet, mussten Komposition, Form- und Farbwahl besonders geschickt eingesetzt werden, um den beabsichtigten Effekt zu erzielen. Einige Werkbeispiele sind hier zu sehen: Feature Box Text und Fotos: Marina Stern

Image

Wer wir sind

Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium und nutzen darüber hinaus als freie Schule unsere vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der einzelne Mensch steht bei uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Im Dialog mit anderen gelangen unsere Schülerinnen und Schüler zu eigenen Erkenntnissen und Wertvorstellungen, lernen selbstständig zu urteilen und zu handeln.

Kontakt

Ursulaschule Osnabrück
Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
0541-318701
sekretariat@ursulaschule.de