Bewerbertraining

Gut gerüstet ins Berufsleben: Einige Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 haben in den vergangenen vier Tagen ein intensives Bewerbertraining in der Ursulaschule absolviert. Unter Anleitung von Trainerin Jill-Madelaine Völler von der axth GmbH erstellten die Schülerinnen und Schüler in den ersten Tagen Bewerbungsunterlagen für einen Ausbildungsplatz und absolvierten einen Einstellungstest.

An den letzten beiden Tagen wurde es dann ernst: Eva Hummel-Schröer (Meyer & Meyer; Personalreferentin Ausbildung und BEM) sowie Sarah Schnittker (Kesseböhmer; Recruiting, Personalmarketing und kaufmännische Ausbildung) kamen zu uns in die Schule, um mit den Schülerinnen und Schülern Bewerbungsgespräche unter echten Bedingungen zu üben und Aufgaben aus dem Assessment-Center zu simulieren. Zu all dem gab es jeweils ein ausführliches Feedback der Profis, so dass unsere Schülerinnen und Schüler nun für zukünftige Bewerbungsverfahren gewappnet sind.

Image

Wir bedanken uns bei Jill-Madelaine Völler, Eva Hummel-Schröer und Sarah Schnittker für die exzellente Betreuung. Unser Dank gilt auch dem Unternehmen Kesseböhmer, das das Bewerbertraining im Rahmen einer Bildungspartnerschaft ermöglicht.

Text und Foto: Tobias Romberg

Image

Wer wir sind

Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium und nutzen darüber hinaus als freie Schule unsere vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der einzelne Mensch steht bei uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Im Dialog mit anderen gelangen unsere Schülerinnen und Schüler zu eigenen Erkenntnissen und Wertvorstellungen, lernen selbstständig zu urteilen und zu handeln.

Kontakt

Ursulaschule Osnabrück
Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
0541-318701
sekretariat@ursulaschule.de