Ursulaschüler:innen spenden Bücher für die  Leseecke in der Drei-Religionen-Grundschule in Osnabrück.

Leseecke dank Bücherspende

Vor den Herbstferien sammelten die Fünft- und Sechstklässler:innen der Ursulaschule ausgediente Bücher, um sie der Drei-Religionen-Grundschule (DRGS) zu spenden.

Mit Hilfe dieser Bücher konnte nun die Religionslehrerin Barbara Gräsel eine gemütliche Leseecke in der DRGS einrichten. Denn das Ziel der gemeinsamen Aktion war es, allen Kindern der Grundschule Zugang zu altersgerechten Büchern zu ermöglichen.

Die Bildergeschichte von Emmi Stübane.

Image

Drei-Religionen-Grundschule

Gräsel dankte den Schüler:innen der Ursulaschule und deren Familien sowie der gesamten Schulgemeinschaft und gibt ihnen mit diesem Dankesbrief eine positive Rückmeldung zur Spendenaktion:

Die Bildergeschichte von Ida-Linn Tischler.

Image

Text: Carolin Bohne
Fotos: Barbara Gräsel 

Image

Wer wir sind

Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium und nutzen darüber hinaus als freie Schule unsere vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der einzelne Mensch steht bei uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Im Dialog mit anderen gelangen unsere Schülerinnen und Schüler zu eigenen Erkenntnissen und Wertvorstellungen, lernen selbstständig zu urteilen und zu handeln.

Kontakt

Ursulaschule Osnabrück
Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
0541-318701
sekretariat@ursulaschule.de