MdB Filiz Polat

Am Mittwoch, 9. März, hat uns Filiz Polat, Mitglied des Deutschen Bundestages für das Bündnis 90/Die Grünen, im Politikunterricht besucht.

Nachdem sie zu Beginn des Morgens zunächst einige kurze Worte an die gesamte Schule zum Thema Ukrainekrise gerichtet hatte, haben wir uns mit ihr in einer entspannten Atmosphäre bei einer Tasse Kaffee auch weiterhin über die Lage in der Ukraine unterhalten. Als Sprecherin für Migration und Integration hat sie uns versichert, unsere Proteste in Form von dem an dem Tag stattfindenden Friedensmarsch würden von den betroffenen Menschen und Flüchtlingen wahrgenommen und geschätzt werden. Sie war sehr beeindruckt von unserer Aktion und dem Engagement der Schüler zugunsten der Ukrainer.

Außerdem haben wir mit ihr über die Rolle der Medien in der Politik gesprochen. Sie hat uns die gegenseitige Abhängigkeit von Medien und Politikern erklärt und gab uns dabei spannende Hintergrundinformationen, wie beispielsweise Zeitungen an Informationen von Politikern kommen und was diese im Gegenzug erhalten, um ihre Reichweite auszuweiten.

Trotz der aktuellen Lage konnten wir aber auch einige lockere Themen ansprechen. Zum Beispiel haben wir darüber geredet, inwieweit Auseinandersetzungen im Bundestag eskalieren können und ob sie damit bereits Erfahrungen gemacht hat. Insgesamt war es ein rundum gelungenes Treffen, bei dem wir als Politik-LK von erster Stelle Informationen über die tägliche Politik bekommen und so unsere Fragen klären konnten. Dennoch sind wir alle zu dem Entschluss gekommen, dass die Zeit viel zu knapp war und es hoffentlich sehr bald zu einem weiteren Treffen kommen kann.

Text: Sina Nilsson und Marlon Thiel, Foto: Stefan Kaminski
Image

Wer wir sind

Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium und nutzen darüber hinaus als freie Schule unsere vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der einzelne Mensch steht bei uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Im Dialog mit anderen gelangen unsere Schülerinnen und Schüler zu eigenen Erkenntnissen und Wertvorstellungen, lernen selbstständig zu urteilen und zu handeln.

Kontakt

Ursulaschule Osnabrück
Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
0541-318701
sekretariat@ursulaschule.de