Latein mal anders

Ein langes, aber lehrreiches und spannendes Schuljahr neigt sich dem Ende zu. Die LateinschülerInnen der Jahrgangsstufe 6 haben erfolgreich ihr erstes Lernjahr hinter sich gebracht und was bot sich dort mehr an, als dieses gebührend zu feiern? Nachdem die Franzosen bereits mehrfach (!) Crepes im Unterricht gebacken hatten, haben wir eindeutig gesagt: Das können wir auch (und vielleicht sogar besser…).

Daher ist die Idee einer Latein-Ralley entstanden, die wir am 7. Juli 2022 durchgeführt haben. Die LateinschülerInnen der 6ad und 6bc erstellten jeweils für die andere Klasse eine Latein-Rallye, bei der verschiedene, teils knifflige Rätsel rund um die lateinische Sprache gelöst werden mussten. Nach jedem erfolgreich gelösten Rätsel erhielten die SchülerInnen einen Hinweis für den nächsten Ort, wo ein QR-Code versteckt wurde, der zum nächsten Rätsel führte.

Im Anschluss folgte ein Kinoabend mit Disneys Hercules und einer echten, klassisch römisch-italienischen Pizza. Auch wenn im Endeffekt nicht genügend Pizza für alle hungrigen Mäuler vorhanden war, war es insgesamt ein gelungener und toller Abend, den wir so oder ähnlich bestimmt wieder durchführen werden.

Image
Image

Text: Sarah Veenhuis / Fotos: Bettina Buszka und Antonia Kley 

Image

Wer wir sind

Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium und nutzen darüber hinaus als freie Schule unsere vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der einzelne Mensch steht bei uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Im Dialog mit anderen gelangen unsere Schülerinnen und Schüler zu eigenen Erkenntnissen und Wertvorstellungen, lernen selbstständig zu urteilen und zu handeln.

Kontakt

Ursulaschule Osnabrück
Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
0541-318701
sekretariat@ursulaschule.de