Alte Aufnahmen

Alte Aufnahmen

Diese Aufnahmen hat uns Herbert Trentmann aus Bohmte gesendet. Sie stammen aus dem Jahr 1958 und zeigen den Dom und seine Umgebung. Herr Trentmann hat diese Fotos nicht selbst gemacht - sie stammen aus der Sammlung "Becklas, Bohmte". Die Fabrikantenfamilie Becklas war, so erzählt es Herr Trentmann, über mehrere Generationen sehr aktiv in der Kirchengemeinde St. Johannes d.T. in Bohmte.

Zwei Kinder von Herbert Trentmann haben in der Ursulaschule Abitur gemacht. Herr Trentmann war einige Jahre im Elternrat unserer Schule aktiv. Wir bedanken uns für diese besonderen Aufnahmen.
Text: T. Romberg / Fotos: Herbert Trentmann, Sammlung "Becklas, Bohmte"
Image

Wer wir sind

Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium und nutzen darüber hinaus als freie Schule unsere vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der einzelne Mensch steht bei uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Im Dialog mit anderen gelangen unsere Schülerinnen und Schüler zu eigenen Erkenntnissen und Wertvorstellungen, lernen selbstständig zu urteilen und zu handeln.

Kontakt

Ursulaschule Osnabrück
Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
0541-318701
sekretariat@ursulaschule.de