Solidaritätsaktion

Solidaritätsaktion

Unsere Schülerinnen und Schüler setzen Zeichen. In der Aula basteln derzeit verschiedene Lerngruppen Plakate, Transparente und Fensterbilder, um unsere Solidarität mit den Menschen in der Ukraine auszudrücken. Auch ein großes Banner, das nun an Haus 13 vor dem Schulhof 1 hängt, wurde in den vergangenen Tagen erstellt.

Morgen (Mittwoch, 9. März, ab 9:30 Uhr) wird es zu einem großen Friedensmarsch mit schätzungsweise 3000 Schülerinnen und Schülern in der Osnabrücker Innenstadt kommen. Unsere SV hat dies gemeinsam mit den Schülervertretungen der benachbarten Schulen organisiert.

Viele der heute erstellten Plakate werden dann zu sehen sein.

Text und Fotos: T. Romberg
Image

Wer wir sind

Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium und nutzen darüber hinaus als freie Schule unsere vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der einzelne Mensch steht bei uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Im Dialog mit anderen gelangen unsere Schülerinnen und Schüler zu eigenen Erkenntnissen und Wertvorstellungen, lernen selbstständig zu urteilen und zu handeln.

Kontakt

Ursulaschule Osnabrück
Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
0541-318701
sekretariat@ursulaschule.de