Und dann kam Corona

Und dann kam Corona

„Eine Stadt schreibt ein Buch“ heißt ein Projekt, das die Stadtbibliothek Osnabrück und die Fromm Stiftung während der Pandemie initiierten.

1.500 Euro „erradelt“

1.500 Euro „erradelt“

Bereits zum zweiten Mal hat die Schulgemeinschaft der Ursulaschule an der Kampagne BIKE TO SCHOOL teilgenommen.

Theater: Shoa-Erkundung

Theater: Shoa-Erkundung

Für das Jahr 2020 bewarb sich die Ursulaschule, den kulturellen Teil der alljährlich stattfindenden Osnabrücker Veranstaltung zum Gedenken der Reichspogrome am 09.11.1938 zu gestalten.

Kollekte

Kollekte

Während unseres Abiturgottesdienstes am 2. Juli 2021 im Dom haben wir Spenden für die Indienhilfe und die Institution „Jedes Kind braucht einen Engel gesammelt“.

Engagiert in Osnabrück

Engagiert in Osnabrück

Im Rahmen unseres Seminarfaches „Care & Compassion“ sind wir auf das Erich-Maria-Remarque-Haus, eine Einrichtung für Geflüchtete, aufmerksam geworden.

Image

Wer wir sind

Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium und nutzen darüber hinaus als freie Schule unsere vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der einzelne Mensch steht bei uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Im Dialog mit anderen gelangen unsere Schülerinnen und Schüler zu eigenen Erkenntnissen und Wertvorstellungen, lernen selbstständig zu urteilen und zu handeln.

Kontakt

Ursulaschule Osnabrück
Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
0541-318701
sekretariat@ursulaschule.de