Theaterstück „Herkunft“

Theaterstück „Herkunft“

Am 17. Mai 2022 besuchte die Jahrgangsstufe 9 der Ursulaschule das Theaterstück „Herkunft“ von Saša Stanišić. In der Autobiografie erzählt Saša Stanišić die Geschichte von seiner nach dem Zerfall Jugoslawiens über Europa und Amerika verstreuten Familie.

Theaterbesuch

Theaterbesuch

Am 29. April besuchte die Klasse 6d eine Vorstellung im emma-theater. Das Stück trug den Namen ,,Als mein Vater ein Busch wurde“ und war sehr spannend.

Friedenswunsch an der Wand

Friedenswunsch an der Wand

Nach dem Friedensmarsch am 9. März, mit dem die Schulgemeinschaft der Ursulaschule sich gegen den Krieg in der Ukraine positioniert hat, wollten die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Kunst 2 aus der Jahrgangsstufe 12 ein dauerhaftes Zeichen für den Frieden nach außen tragen.

Im emma-theater

Im emma-theater

Am Dienstag, 1. März, waren die Klassen 8c und 8d mit Herrn Borchert und Herrn Sahin zu Besuch im emma-theater. Die Klassen haben sich das Stück „Bitches & Gangster“ angesehen.

THE IN10SE

THE IN10SE

Eines ist schon jetzt klar: der Name ist Programm!

Image

Wer wir sind

Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium und nutzen darüber hinaus als freie Schule unsere vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der einzelne Mensch steht bei uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Im Dialog mit anderen gelangen unsere Schülerinnen und Schüler zu eigenen Erkenntnissen und Wertvorstellungen, lernen selbstständig zu urteilen und zu handeln.

Schulportale

Zusätzliche Links

Kontakt

Ursulaschule Osnabrück
Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
0541-318701
sekretariat@ursulaschule.de