Auszeichnung bei Chemieolympiade

Vier begeisterte Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Chemie in der Jahrgangsstufe 13 haben an der Internationalen Chemieolympiade (IChO) teilgenommen und sich zur zweiten Runde qualifiziert. In dieser haben sich Leon Brinkmann, Anna Birkemeyer und Moritz Sunderdiek sehr erfolgreich geschlagen, letztere haben dabei sogar den 7. bzw. 14. Platz in Niedersachsen erlangt. Mit diesen herausragenden Platzierungen war ein Gutscheinpreis verbunden. Herzlichen Glückwunsch zu diesem großen Erfolg!

Für das insgesamt gute Abschneiden der Ursulaschule konnte Dr. Tobias Gieschen als Betreuungslehrer einen Preis für die Fachgruppe Chemie in Höhe von 500 Euro und einen mit Schokolade prallgefüllten großen Erlenmeyerkolben, überreicht von unserer Schulleiterin Daniela Boßmeyer-Hoffmann, entgegennehmen. Die Schokolade wurde mit großer Freunde vom Leistungskurs (und dem Chemiekollegium) entgegengenommen und schnell verbraucht.

Text und Foto: Matthias Hoffmann

Image

Wer wir sind

Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium und nutzen darüber hinaus als freie Schule unsere vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der einzelne Mensch steht bei uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Im Dialog mit anderen gelangen unsere Schülerinnen und Schüler zu eigenen Erkenntnissen und Wertvorstellungen, lernen selbstständig zu urteilen und zu handeln.

Kontakt

Ursulaschule Osnabrück
Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
0541-318701
sekretariat@ursulaschule.de