Erfolgreicher Schüler

Eiskalt erwischt - so lautete das Motto des diesjährigen Chemie-Experimental-Wettbewerbs „Das ist Chemie!“. Im Vordergrund steht bei diesem Wettbewerb die Beantwortung von Fragen durch Experimente. Dabei wurden in diesem Jahr Kühlpacks seziert, Nachweise durchgeführt und eigens kreiertes Speiseseis hergestellt.

Neben der Dokumentation und Auswertung der Experimente mussten auch, je nach Jahrgang, mehr oder weniger komplexe Fragen beantwortet werden. Ein Schüler, Jakob Elias Randelhoff (Jg. 8), der vor drei Jahren im Lockdown zum ersten Mal „Blut geleckt“ hatte und wie dort auch im Folgejahr unter den besonders erfolgreichen Teilnehmern abschnitt, schaffte dies auch in diesem Jahr.

Und als Highlight gab es diesmal sogar die Fahrt zur Preisverleihung in Hannover, die in den Vorjahren coronabedingt ausfallen musste. Ein Büchergutschein und ein speziell lasergravierter Löffelspatel wurden feierlich an 58 Schülerinnen und Schüler aus ganz Niedersachsen überreicht, teilgenommen hatten über 3000!

Besonders faszinierend war aber der Besuch der benachbarten Ideenexpo. Nach einer Orientierungsführung konnten dort nach Herzenslust selbst die vielen interessanten und häufig zum Mitmachen konzipierten Stände erkundet werden: Fliegende Helium-Pinguine, Wettermoderation beim NDR, Herstellung von Flummis oder eine spezielle Lightshow bei einem Autohersteller sind nur einige Beispiele.

Besonders hatte es Jakob das Finale des Science Slam angetan, für das er seinen Aufenthalt noch spontan verlängerte. Herzlichen Glückwunsch zu Deinem außergewöhnlichen „Hattrick“.

Text: Nicole Zink / Foto: Privat

Image

Wer wir sind

Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium und nutzen darüber hinaus als freie Schule unsere vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der einzelne Mensch steht bei uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Im Dialog mit anderen gelangen unsere Schülerinnen und Schüler zu eigenen Erkenntnissen und Wertvorstellungen, lernen selbstständig zu urteilen und zu handeln.

Kontakt

Ursulaschule Osnabrück
Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
0541-318701
sekretariat@ursulaschule.de